Hochschule

5-Euro-Business

Gründerteams aus der Oberpfalz, aus Schwaben und aus Oberfranken verwirklichen im Sommersemester 2017 parallel zum Studium kreative Geschäftsideen - Einladung zu den Anschlussveranstaltungen in Regensburg und Bayreuth

Beim studentischen Wettbewerb "5-Euro-Business" gehen künftige Jungunternehmer in Bayern mit viel Einfallsreichtum ans Werk. Interdisziplinär zusammengesetzte Studierenden-Teams, innovative Geschäftsideen, fünf Euro Startkapital und Mentoren aus der Wirtschaft – dies sind die Charakteristika des Projekts zum Thema Entrepreneurship Education.
Gründerteams aus der Oberpfalz, aus Schwaben und aus Oberfranken haben im Sommersemester 2017 parallel zu ihrem Studium kreative Geschäftsideen verwirklicht. Nun wetteifern Studierende der Universität und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg, der Technischen Hochschule Kempten sowie der Universitäten Bayreuth und Bamberg beim "5-Euro-Business" um den Siegertitel.

Zum Finale des Wettbewerbs in Regensburg und Bayreuth sind Sie herzlich eingeladen. Die Abschlussveranstaltung bildet jeweils den feierlichen Höhepunkt des Wettbewerbs. Eine fachkundige Jury ermittelt und prämiert die besten Teams, jeweils aus Regensburg und Kempten sowie aus Bayreuth und Bamberg. Lassen Sie sich von ansprechenden Präsentationen und attraktiven Unternehmensständen der Studierenden begeistern - es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Abend in entspannter Atmosphäre.

Veranstaltungsdaten Regensburg
18. Juli 2017, 18:00 Uhr
Universität Regensburg, Vielberth-Gebäude, Hörsaal H24
Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg

Veranstaltungsdaten Bayreuth
20. Juli 2017, 18:00 Uhr
Tagungsraum Studentenwerk Oberfranken, Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth

Weitere Informationen zum "5-Euro-Business" finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft