Hochschule

5-Euro-Business


Fursuits - Pesto - Retro Gaming Beer Box - Teams mit kreativen Geschäftsideen gewinnen im Wintersemester 2017/2018 den Wettbewerb zum Thema Unternehmensgründung in Ingolstadt

Der "5-Euro-Business"-Wettbewerb 2017/2018 ging am Hochschulstandort Ingolstadt am 17. Januar 2018 mit den Abschlusspräsentationen der teilnehmenden Gründerteams ins Finale. Den ersten Platz belegte die "Schneepardi Creations GbR", gefolgt von der "Buon Pesto GbR" und der "Retro Gaming Beer Box GbR". Das Gewinnerteam erhielt für seine Performance 800,- Euro, die Zweitplatzierten konnten sich über 600,- Euro freuen, für den dritten Platz gab es 400,- Euro Preisgeld.

Das Team "Schneepardi Creations GbR" punktete bei der Jury mit der Geschäftsidee, maßgeschneiderte Kostüme für individuelle Tiercharaktere, sogenannte Fursuits, zu fertigen und zu vertreiben. Kunden der hochwertigen Kostüme sind Teil der Interessengemeinschaft des Furry Fandoms, Platz zwei konnte die "Buon Pesto GbR" mit ihrer Idee, qualitativ hochwertige Pestos im Internethandel anzubieten, erringen. Die neuartigen Pestos sind in vier Geschmacksrichtungen erhältlich, vom Klassiker Genovese, über Rosso und Arrabiata, bis hin zu Paprika. Die "Retro Gaming Beer Box GbR" überzeugte die Jury mit ihrem Produkt, das Spielekonsole, Media Center und Bierkasten zum Transport von Getränken vereint und das Spielen auch draußen, z.B. am See oder auf Grillfeiern, ermöglicht.

Hintergrund
Im Rahmen des "5-Euro-Business" konnten im Wintersemester 2017/2018 Studierende aller Fachrichtungen der Technischen Hochschule Ingolstadt und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt in einem geschützten Rahmen ihre Fähigkeiten als Unternehmerinnen und Unternehmer testen. Im Team entwickelten sie eigene Geschäftsideen und setzten diese mit fünf Euro symbolischem Startkapital innerhalb von acht Wochen in die Praxis um. Vertreterinnen und Vertreter aus ortsansässigen Unternehmen und Institutionen standen den "5-Euro-Business"-Teams hierbei mit Praxistipps zur Seite.

Projektträger und Sponsoren
"5-Euro-Business" ist ein Projekt des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. Regionale Partner sind die Technische Hochschule Ingolstadt, die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt und NEWEXIST° - Die Gründerinitiative.
Hauptsponsoren des Projekts sind die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm. Co-Sponsor ist die HISCOX Europe Underwriting Limited. Als Initialsponsor fungiert die ISU - Interessengemeinschaft Selbständiger, Unternehmer und freiberuflich Tätiger e.V.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft