Hochschule

Chance Hochschulreform! Neue Wege zum akademischen Nachwuchs

Dass im dualen Studium sehr viel Potenzial steckt, zeigt die Veranstaltung Dualissimo am 4. Juli 2017 in München. Gemeinsam mit Wissenschaftsstaatssekretär Bernd Sibler sowie Prof. Dr. Karl Stoffel, Leiter hochschule dual und Präsident der Hochschule Landshut, wird vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt an diesem Tag herausragende Absolventen des dualen Studiums in Bayern auszeichnen.

Mit dem Preis Dualissimo möchte hochschule dual zusammen mit der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. junge Menschen auszeichnen, die ein duales Studium hervorragend abgeschlossen haben. Es ist das Anliegen, die Leistungen der Absolventinnen und Absolventen zu würdigen und das besondere Potenzial des dualen Studiums in Bayern hervorzuheben.

Die diesjährige Prämierungsveranstaltung findet am Dienstag, 4. Juli 2017 in München statt.

Die Preisträgerinnen und Preisträger werden seit 2009 alle zwei Jahre von einer erfahrenen Jury, bestehend aus Hochschul- und Wirtschaftsvertretern/innen, ausgewählt. Die Preisverleihung findet im feierlichen Rahmen mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik statt.

Auch die Unternehmenspartner der Prämierten werden für ihre Leistungen als Partner im "Verbundstudium" oder "Studium mit vertiefter Praxis" im Rahmen von Dualissimo geehrt.

Programm und Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft