Weiterbildung

Volontariate Behörden-Wirtschaft

Eurovolontariat vom 05. bis 09. November 2012 in Brüssel: Anmeldung läuft - noch wenige Plätze frei! Das Interesse, Einblicke in die Struktur und Arbeitsweise der Europäischen Institutionen vor Ort zu gewinnen, ist ungebrochen.

Für jedes Unternehmen werden wirtschafts- und sozialpolitische Rahmen­bedingungen zunehmend durch die Europäische Union mitgesteuert. Die Zusammenhänge zu kennen und Kontakt zu wichtigen Schnittstellen der Politik und öffentlichen Verwaltung in Europa zu haben, ist deshalb ein Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen.

                              

Im Eurovolontariat erhalten Führungskräfte und Experten aus der freien Wirtschaft, den Verbänden und Kammern die Möglichkeit zu einer besonderen Form der Weiterbildung und des persönlichen Kontakts. 20 Teilnehmer reisen für 4 ½ Tage gemeinsam nach Brüssel. In Vorträgen, Diskussionen, Abendveranstaltungen und Gesprächen erhalten sie den direkten Einblick in die Struktur und Arbeitsweise der Europäischen Institutionen und bekommen Informationen aus erster Hand zu aktuellen Entwicklungen. Dabei werden so weit wie möglich die konkreten Fragestellungen und Wünsche der Teilnehmer berücksichtigt.

                                

Es sind nur noch wenige Plätze für das diesjährige Eurovolontariat verfügbar.
Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie im Programmflyer hier zum Download.

Rückfragen:
Ramona Sittenauer
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Wirtschaft im Dialog (WiD)
Infanteriestr. 8, 80767 München
Tel.: 089 44108-152, Fax: 089 44108-195
  E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft