Berufliche Bildung

AusbildungsOffensive-Bayern.de

Große Resonanz der bayerischen Fußballvereine auf die Vereinstour der AusbildungsOffensive-Bayern: Die AusbildungsOffensive-Bayern und der Bayerische Fußball-Verband (BFV) sind mit ihrer "Vereinstour" in die neue Saison gestartet. Bei der Auftaktveranstaltung beim VfB Rothenstadt informierten sich 30 Jugendspielerinnen und Jugendspieler über die Ausbildungsberufe und Chancen in der Metall- und Elektroindustrie.

Taktik: Berufsorientierung! - Bei einer etwas anderen Trainingseinheit wurden den Jugendlichen spielerisch Informationen rund um das Thema Ausbildung in der M+E Industrie vermittelt. Neben Technik und Taktik stand bei dem Spezialtraining auch die berufliche Zukunft im Vordergrund. In einer kurzen Kabinenansprache vor dem Training erhielten die Jugendlichen wertvolle Tipps und Anregungen für die Berufswahl.



Alle bayerischen Fußballvereine können sich für einen Besuch der AusbildungsOffensive-Bayern auf der Webseite des Bayerischen Fußball-Verbands anmelden.

bayme vbm Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt weist auf die Bedeutung des Projekts bei der Berufswahl der Jugendlichen hin: "Die erfreuliche Resonanz zeigt das große Interesse an unserem Projekt. Die Schwierigkeit für junge Menschen liegt einfach darin, aus der großen Vielfalt an Ausbildungsberufen den richtigen Beruf auszuwählen, der zu ihren Fähigkeiten passt. Wir freuen uns daher sehr, dass wir im BFV einen Partner gefunden haben, der Jugendliche nicht nur in ihrem Sport fördert, sondern sie darüber hinaus bei der Berufsorientierung unterstützt." 



Mehr zum Projekt erhalten Sie hier.

Zum TV-Beitrag in der BR-Mediathek

Rückfragen:
Bastian Scholz
bayme - Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
vbm - Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.
Max-Joseph-Straße 5, 80333 München
Tel.: 089 55178-479, Fax: 089 55178-91420
  E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft