Hochschule

"5-Euro-Business"

Gründerteams aus Mittelfranken sowie aus der Oberpfalz stellen ihre Geschäftsideen vor - Einladung zu den Abschlussveranstaltungen des "5-Euro-Business"-Wettbewerbs in Erlangen und Regensburg 2014

Lassen Sie sich vom Ideenreichtum und dem Engagement studentischer Gründerteams begeistern und lernen Sie hochmotivierte Talente kennen: Studierende der Universität und der Technischen Hochschule Nürnberg sowie der Universität Regensburg, der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg und der Hochschule Augsburg agierten ein Semester lang als Jungunternehmer und wetteifern nun auf den Abschlussveranstaltungen des "5-Euro-Business"-Wettbewerbs mit ihren vielseitigen Geschäftsideen um den Siegertitel.

Motivierte Studentinnen und Studenten, eigene Geschäftsideen, 5 Euro Startkapital und Mentoren aus der Wirtschaft - dies sind die Charakteristika des Wettbewerbs zum Thema Entrepreneurship Education.

Nach der Praxisphase bietet die Abschlussveranstaltung den feierlichen Rahmen für das Finale des Wettbewerbs. Eine fachkundige Jury ermittelt und prämiert die drei besten Geschäftsideen.

Genießen Sie im wunderschönen Ambiente des Erlanger Schlosses die Ergebnisse des "5-Euro-Business"-Wettbewerbs der Teilnehmer aus Erlangen und Nürnberg. Die Ergebnisse der Teilnehmer aus Regensburg und Augsburg können Sie in der Universität Regensburg im Oberen Foyer der Zentralbibliothek auf sich wirken lassen. Lassen Sie sich von pfiffigen Präsentationen und attraktiven Unternehmensständen der Studierenden mitreißen. Die Präsentationen finden statt:

Erlangen/Nürnberg:
Dienstag, den 4. Februar 2014 um 18.00 Uhr
Schloss Erlangen
Schlossplatz 4, 91054 Erlangen.

Regensburg/Augsburg:
Donnerstag, den 6. Februar 2014 um 18.00 Uhr
Universität Regensburg, Oberes Foyer der Zentralbibliothek
Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg.

Den Ablauf des Abends entnehmen Sie bitte dem Programm. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung über unseren Anmeldebogen, den Sie ebenso wie das Programm der Veranstaltungen im Downloadbereich hier finden.

Rückfragen:
Bianca Sammer
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Wirtschaft im Dialog (WiD)
Infanteriestr. 8, 80797 München
Tel.: 089 44108-161, Fax: 089 44108-194
 E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft