Vorschule / Grundschule

Innovationspreis i.s.i. für Grundschulen

Grundschule Sünching erhält den regionalen Grundschul-i.s.i. Innovationspreis Oberpfalz 2018

Der i.s.i. – Innere Schulentwicklung Innovationspreis ist ein Gütesiegel für systematische und nachhaltige Schulqualität und Innovationsfreude. Er zeichnet Schulen aus, die sich konsequent und engagiert dafür einsetzen, die Qualität von Unterricht und Erziehung nachhaltig zu verbessern.

Im Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz verliehen am 25. Oktober 2017 Regierungspräsident Axel Bartelt, Funda Demir von der Stiftung Bildungspakt Bayern und Hermann Brandl von der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. (vbw) den mit 1.000 Euro dotierten regionalen Grundschul-i.s.i. an die Grundschule Sünching im Landkreis Regensburg.

Der Jury gefiel besonders, dass die Schule Sünching fachliche und überfachliche Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler in herausragender Weise fördert. Darüber hinaus bietet die Schule zahlreiche spezielle Lernangebote zur Förderung des individuellen und selbstständigen Lernens sowie zur ganzheitlichen Persönlichkeitsentfaltung.

Neben der Siegerschule wurde auch die Jobst-vom-Brandt-Grundschule Waldershof (Landkreis Tirschenreuth) und die Grundschule Woffenbach (Neumarkt i. d. Oberpfalz) ausgezeichnet, die jeweils ein Preisgeld von 500 Euro erhielten.

Weitere Informationen zum Innovationspreis i.s.i. für Grundschulen erhalten Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft