Weiterführende Schule

"Technik – Zukunft in Bayern 4.0" - "Hightech live!"

Die letzten Plätze für die Herbstferien sichern! Beim neuen Projekt "Hightech live!" erkunden Jugendliche gleich drei Unternehmen in der Oberpfalz und die "Technik Checker" sind in Schwaben aktiv

Bayernpremiere in der Oberpfalz: Bei "Hightech live!" in den Herbstferien erkunden Jugendliche gleich drei Unternehmen in der Region

Spannende Ausbildungsberufe, hervorragende Zukunftsaussichten und gutes Gehalt – und das alles vor der eigenen Haustür: Jugendliche können in den Herbstferien im "Hightech live!"-Camp an ihrer beruflichen Zukunft schrauben und drei Firmen in der Region kennenlernen: emz Hanauer in Nabburg, HORSCH Maschinen GmbH in Schwandorf und Läpple Ausbildungs GmbH in Teublitz. Das Camp des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw) dauert vom 27. bis 31. Oktober und findet bayernweit zum ersten Mal statt. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler aus der Region, die zurzeit die 8. oder 9. Klasse einer Mittel- oder Realschule besuchen. 

Weitere Informationen:
Anmeldeschluss ist der 28. September 2013
Anmeldemöglichkeiten unter www.tezba.de

Rückfragen: 
Tina Koch
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Wirtschaft im Dialog (WiD)
Infanteriestr. 8, 80797 München
Tel.: 089 44108-141, Fax: 089 44108-195
mailicon  E-Mail schreiben

Jungs unter sich: Mit den "Technik-Checkern" den richtigen Beruf finden – Teamwoche in den Herbstferien bei Rohde & Schwarz

Was macht ein Elektroniker? Wie sieht der Arbeitstag eines Industriemechanikers aus? Schüler zwischen 12 und 14 Jahren können das in den Herbstferien bei den "Technik-Checkern" herausfinden. Dieses Jahr findet die Teamwoche bei der Rohde & Schwarz Messgerätebau GmbH in Memmingen statt. Bei diesem Angebot des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw) bleiben Jungs unter sich und schrauben fünf Tage lang (27. bis 31. Oktober) an der eigenen beruflichen Zukunft. Beim europaweit größten Hersteller von elektronischen Messtechniken dürfen sie ein eigenes Werkstück erstellen. Ausbilder und Auszubildende begleiten sie dabei. Bewerben können sich Schüler aus der Region, die sich als "Technik-Checker" ausprobieren wollen.

Weitere Informationen:
Anmeldeschluss ist der 28. September 2013
Anmeldemöglichkeiten unter www.tezba.de

Rückfragen:
Andrea Weber
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Wirtschaft im Dialog (WiD)
Infanteriestr. 8, 80797 München
Tel.: 089 44108-145, Fax: 089 44108-195
 E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft