Weiterführende Schule

Here´s my story

Projekt "Here's my story": multimediale Lebensgeschichten - Abschluss des vierten Projektdurchgangs am 19. Juli 2016

Damit der Übergang in den Beruf nachhaltig gelingt, müssen junge Menschen am Ende ihrer Schulzeit eine umfangreiche Orientierungs- und Entscheidungsleistung erbringen.

Das Projekt Here’s my story leistet einen wichtigen Beitrag zur Berufsorientierung an Schulen. Wer bin ich, wo komme ich her, was ist mir wichtig, wo liegen meine Stärken und Schwächen? Mit diesen Fragen setzen sich Schüler im Rahmen des Projekts intensiv auseinander und verarbeiten ihre Erfahrungen zu multimedialen Lebensgeschichten, die mit Bildern, Geräuschen und Musik unterlegt werden. So können sie ihre Neigungen und Fähigkeiten besser mit den Anforderungen des Arbeitsmarkts abgleichen. Unterstützt werden die Schüler bei der Filmproduktion von Mediencoaches des Bayerischen Rundfunks und mindestens einer Lehrkraft, die vom Bayerischen Rundfunk im Rahmen einer Fortbildung auf das Projekt vorbereitet wurde.

Here’s my story wird vom Bayerischen Rundfunk in Zusammenarbeit mit der Stiftung Zuhören und der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. umgesetzt.

"Mit dem Projekt Here‘s my story unterstützen wir junge Menschen bei der Wahl des richtigen Berufs. Was kann ich? Was will ich? Und was will der Ausbildungsmarkt? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler im Rahmen von Here‘s my story. Sie reflektieren ihre kulturellen und biografischen Wurzeln und ihre Lebensziele. Ihre Erfahrungen verarbeiten sie zu Geschichten, die mit Bildern und Musik unterlegt werden. Dadurch leistet das Projekt einen wertvollen Beitrag zur Berufsorientierung und fördert umfassende Medienkompetenz."

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V

Zum Abschluss des vierten Durchgangs am 19. Juli 2016 wurden im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks im Projekt entstandene Filme präsentiert und Projekt-Tafeln für die Schulaula an die teilnehmenden Schulen verliehen. Anwesend waren Schüler und Lehrer der Schulen aus ganz Bayern, die im Schuljahr 2015 / 2016 am Projekt teilgenommen haben:

  • Berufliches Schulzentrum Amberg
  • Grund- und Mittelschule St. Georg, Bad Aibling
  • Mittelschule Eichendorffschule, Erlangen
  • Grund- und Mittelschule Leipheim
  • Mittelschule Neunkirchen am Brand
  • Staatliche Berufsschule 2 Passau
  • Staatliches Berufliches Schulzentrum Alfons Goppel, Schweinfurt

Weitere Informationen zum Projekt gibt es hier

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft