Weiterführende Schule

SCHULEWIRTSCHAFT Bayern - Echt.Profi.Gut.Vernetzt.

SCHULEWIRTSCHAFT Bayern – 2014 mit sieben Regionaltagungen vor Ort: Die Termine und weitere Informationen erhalten Sie hier.

"Unsere Welt von morgen gestalten" – Mit dem Motto der bayernweiten SCHULEWIRTSCHAFT-Tagung 2013 werden sich in diesem Jahr auch die Regionaltagungen in den sieben Regierungsbezirken Bayerns beschäftigen.

Dabei treffen sich die Vertreter der rund 100 lokalen bayerischen Arbeitskreise, um die SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeit vor Ort weiterzuentwickeln. Ein Impulsreferat der SINUS: akademie stellt die Erkenntnisse seiner Jugendstudie "Wie ticken Jugendliche heute?" in den Mittelpunkt. Nachmittags bieten Experten den Teilnehmern ihr Wissen zum Tagungsthema an. Der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander sowie ein Rahmenprogramm mit Blick in die Praxis verleihen den Tagungen dabei ihren inspirierenden Charakter.

Die eintägigen SCHULEWIRTSCHAFT-Regionaltagungen finden 2014 wie folgt statt:

  • Regierungsbezirk Schwaben - 25. Juni 2014
    Magnet-Schultz GmbH & Co. KG, Memmingen
  • Regierungsbezirk Niederbayern - 16. Juli 2014
    Kunst- und Kulturhalle Schönberg
  • Regierungsbezirk Oberfranken - 22. Juli 2014
    IHK, Bayreuth
  • Regierungsbezirk Mittelfranken - 23. Juli 2014
    Haus der Pädagogik der Stadt Nürnberg
  • Regierungsbezirk Unterfranken - 22. Oktober 2014
    Knauf Gips KG, Iphofen
  • Regierungsbezirk Oberpfalz - 23. Oktober 2014
    HORSCH Maschinen GmbH, Schwandorf
  • Regierungsbezirk Oberbayern - 5. November 2014
    Flughafen München, Erding

Zu den Tagungen sind die Vorsitzenden und Geschäftsführer der lokalen Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT des jeweiligen Regierungsbezirks
sowie engagierte Akteure aus Schule, Wirtschaft und Institutionen eingeladen. Die Einladungen werden jeweils zeitnahe an diese Zielgruppen verschickt.

Die Wichtigkeit des Themas Bildung und die Bedeutung von ehrenamtlichem Engagement wird auch 2014 wieder durch die Teilnahme hochrangiger Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Schule unterstrichen.

Das SCHULEWIRTSCHAFT-Netzwerk umfasst rund 100 Arbeitskreise in ganz Bayern. Hier engagieren sich über 5.000 aktive ehrenamtliche Vertreter aus Schulen, Unternehmen und Institutionen für die Zukunft der jungen Menschen und für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Weiterentwicklung. Sie fördern den Dialog zwischen Schule und Unternehmen in der Region und erarbeiten Lösungen zu aktuellen Herausforderungen. Ziel der SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeit sind gelingende Übergänge von der Schule ins Berufsleben. Die Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT werden von der Geschäftsstelle SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. unterstützt und koordiniert. Die Impulse aus dem Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Bayern fließen direkt in die praxisnahen Bildungsprojekte des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. ein. 

Mehr Infos zu SCHULEWIRTSCHAFT Bayern gibt es hier.

Rückfragen:
Maria Janda 
Geschäftsstelle SCHULEWIRTSCHAFT Bayern
im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Wirtschaft im Dialog (WiD)
Infanteriestr. 8, 80797 München
Tel.: 089 44108-133, Fax: 089 44108-195
  E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft