Weiterführende Schule

beachmanager

Erfolgreiche Jungmanager aus der Mittelschule! Schülerteam aus Diespeck gewinnt in München den 5. bayernweiten beachmanager-Planspielwettbewerb für die 8. Klassen der Mittelschulen am 7. Juni 2013

Wirtschaftliche Zusammenhänge und Berufsorientierung Mittelschülern nahezubringen, ist Ziel des Wirtschaftsplanspiels beachmanager. Rund 400 bayerische Schüler der 8. Klassen haben, aufgeteilt in 130 Teams, für den 5. bayernweiten beachmanager-Planspielwettbewerb ihr eigenes virtuelles Wassersportunternehmen eröffnet und über zahlreiche Spielrunden betrieben. Am vergangenen Freitag wurden Bayerns beste Beachmanager beim feierlichen Landesfinale in München ausgezeichnet.

Beachmanager Abschlussveranstaltung 2013
Herr Brossardt in der Interviewrunde gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer der Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. Herbert Loebe und Schülern

Projektträger von beachmanager in Bayern ist SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. Hauptsponsoren in Bayern sind bayme – Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V., vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. sowie die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. Unter dem Dach der Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT kommt das Planspiel bundesweit zum Einsatz. Als Bundesförderer fungiert McDonald’s Deutschland.

Mit pfiffigen Bühnenpräsentationen und viel Esprit stellten die 10 Finalteams aus ganz Bayern ihre virtuellen Wassersportcenter im Forum der Knorr-Bremse AG in München einem bunt gemischten Publikum aus Schule, Wirtschaft, Politik und Presse vor. Sunmoon Beach aus Diespeck wurde zum besten bayerischen beachmanager-Team gekürt. Platz 2 belegte das Team Balboa Beach ebenfalls von der Mittelschule Diespeck, der dritte Platz ging an das Team Zum Anker von der Brombachsee Mittelschule. Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer von bayme vbm vbw und Herbert Loebe, Hauptgeschäftsführer des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V., zeichneten die Gewinner mit Preisen im Wert von 1.800,- Euro aus.

Beachmanager Abschlussveranstaltung 2013
Herr Brossardt gemeinsam mit Herrn Loebe bei Verleihung des Preises für die beste Teampräsentation (Team "Waterparadise", Montessori-Schule Wertingen)

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer von bayme vbm vbw, betonte: "Die Erfahrung aus dem Planspiel prägt das Verständnis der Schüler für die Denk- und Arbeitsweisen in der Wirtschaft. beachmanager fördert wichtige Schlüsselqualifikationen wie Teamarbeit und Entscheidungsfreude und ermöglicht eine fundierte und lebendige Vorbereitung auf das Berufsleben."

Der Hauptgeschäftsführer des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. Herbert Loebe ergänzte: "Mit diesem Projekt, das wir speziell für Mittelschulen entwickelt haben, unterstützen wir praxisnah die Berufsorientierung der Schüler und motivieren sie an dieser wichtigen Weichenstellung Richtung Zukunft."

beachmanager Abschlussveranstaltung 2013
 Herr Brossardt gemeinsam mit Herrn Loebe bei der Ehrung des besten beachmanager-Teams Bayerns (Team "Sunmoon Beach", Mittelschule Diespeck)

Der Weg ins Finale war nicht einfach: In zwei Wettbewerbsetappen, an der Schule und im Internet, beschäftigten sich die jugendlichen Unternehmerteams mit Marketing, Preisgestaltung, Investitions-, Absatz- und Personalplanung für ihr Wassersportcenter. Zehn Teams schafften schließlich den Sprung ins dreitägige Landesfinale. Die Schüler spielten live gegeneinander und konnten ihr Unternehmen bei der Abschlussveranstaltung vor großem Publikum präsentieren. Die Sieger überzeugten durch vernünftige Kalkulationen und herausragende Präsentationen und dürfen jetzt zum Bundesfinale nach Berlin fahren. In den beiden ersten Wettbewerbsetappen mussten die Jugendlichen praktische Aufgaben erfüllen, z. B. ein Marketingevent kreieren, einen Unternehmer interviewen oder ein Unternehmen besichtigen. Der Preis für den besten dieser Bausteine ging an die Klassen 8M & R der Volksschule Waldbüttelbrunn. Die beiden Klassen überzeugten die Jury mit der Durchführung einer 50er Jahre Party, um die Bekanntheit ihres Wassersportzentrums zu steigern.

beachmanager Abschlussveranstaltung 2013 beachmanager Abschlussveranstaltung 2013
Schüler präsentieren ihr virtuelles Unternehmen

Julia Reiser, zuständig für die nationale Berufsausbildung bei McDonald’s Deutschland, dem Bundesförderer des Planspiels, lobte: "Die Klassen 8M & R haben eine tolle Party organisiert und es dabei geschafft, lokale Unternehmen mit einzubeziehen. Sie haben bewiesen, dass wirtschaftliches Verständnis aus dem beachmanager auch in der Praxis erfolgreich angewendet werden kann." Die beiden Klassen wurden mit 150 EUR für ihre Klassenkasse belohnt und durften ihren Baustein auf der Abschlussveranstaltung präsentieren. Interessierte Lehrkräfte können sich über www.beachmanager.de die Software sowie Unterrichtsmaterialien herunterladen.

Projektleitung:
Melanie Erlebach
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. 
Wirtschaft im Dialog (WiD) 
Infanteriestr. 8, 80797 München 
Tel.: 089 44108-164, Fax: 089 44108-194 
mailicon  E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft