Berufliche Bildung

AusbildungsOffensive-Bayern.de

Die Sieger stehen fest - Die U15-Juniorinnen des SC Regensburg und der SpVgg Oberfranken Bayreuth sind die Gewinner des "AusbildungsOffensive-Bayern Cups". Insgesamt nahmen 32 Mannschaften mit über 350 jungen Fußballerinnen an dem zweitägigen U15-Juniorinnenturnier teil, das bereits im vierten Jahr von den bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber-Verbänden bayme vbm in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Fußball-Verband (BFV) veranstaltet wurde.

Während der beiden Turniertage Mitte September hatten die jungen Sportlerinnen Gelegenheit, sich mit anderen Vereinsmannschaften zu messen und sich gleichzeitig beruflich zu orientieren.



Die Info-Teams der AusbildungsOffensive-Bayern gaben den Cup-Teilnehmerinnen Tipps und Informationen zur Berufswahl und stellten Berufe aus der M+E Industrie vor. Die Siegerehrung übernahmen anschließend der Präsident der Bayerischen Fußball-Verbandes, Dr. Rainer Koch, und bayme vbm Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt.     

"Der Mannschaftsgedanke ist im Fußball wie im Berufsleben unverzichtbar. Sowohl im Fußball als auch in der Ausbildung sind Eigenschaften wie Motivation, Disziplin, Teamgeist, gegenseitiger Respekt und Leistungsbereitschaft tragende Säulen, die den Jugendlichen vermittelt werden. Neben der Vereinstour, in der Info-Teams der AusbildungsOffensive-Bayern bayerische Vereine vor Ort beim Fußballtraining der C- und B-Junioren/Juniorinnen besuchen und über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Metall- und Elektro-Industrie informieren, ist der Juniorinnen-Cup unsere zweite tragende Säule in der Kooperation mit dem Bayerischen Fußball-Verband", so bayme vbm Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt. Die Info-Teams der AusbildungsOffensive-Bayern, einer Initiative der bayerischen Metall-und Elektro-Arbeitgeber, gaben den Cup-Teilnehmerinnen Tipps zur Berufswahl und stellten Berufe aus der M+E Industrie vor.



Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes, zeigte sich nach Abschluss des Turniers begeistert von den Leistungen der Mannschaften: "Auch die vierte Auflage des AusbildungsOffensive-Bayern Cups war wieder ein voller Erfolg. Wir haben tolle und spannende Spiele mit vielen Toren gesehen. Das Turnier hat erneut gezeigt, welch großes fußballerisches Potenzial im Mädchenfußball steckt - ein echtes Highlight mit einem sinnvollen Rahmenprogramm. Mit dem AOB-Cup bieten wir ein integriertes Angebot, das Fußball, Berufs- und Ausbildungsberatung spielerisch miteinander verbindet. In Zeiten weniger Lehrlinge ist ein Turnier wie der AusbildungsOffensive-Bayern Cup natürlich eine optimale Möglichkeit, junge Mädchen zu erreichen und sie für das Thema Ausbildung zu sensibilisieren. Wir sind stolz, gemeinsam mit unserem Partner, der AusbildungsOffensive-Bayern, Werte wie Teamfähigkeit, Respekt und Fairplay mit Leben zu erfüllen. Diese können die Mädchen auf dem Sportplatz gebrauchen, aber auch später im Job." 

Ansprechpartner
Sabine Wabro
bayme — Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
vbm — Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.
Max-Joseph-Straße 5, 80333 München
Telefon 089 55178-219
E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft