Weiterführende Schule

Studien- und Berufsorientierung im P-Seminar

Die sdw transferiert ihr im Förderprogramm Studienkompass entwickeltes und erprobtes Know-how zur erfolgreichen Studien- und Berufsorientierung flächendeckend an alle Gymnasien Bayerns.

Hierfür wurde in Kooperation mit der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus das bis Sommer 2015 laufende Projekt "Studien- und Berufsorientierung im Projektseminar – Erfolgsbausteine des Studienkompass für Bayern" aufgelegt.

Durch die Unterstützung der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ist der Studienkompass bereits seit 2009 mit sieben Standorten in allen bayerischen Regierungsbezirken tätig. Mittlerweile profitieren bayernweit 450 Jugendliche vom umfangreichen Förderprogramm.

Der Studienkompass richtet sich an junge Menschen, die als Erste in ihrer Familie ein Studium aufnehmen und begleitet sie drei Jahre lang auf dem Weg an die Hochschule.

Anliegen der Kooperationspartner ist es, die Nachhaltigkeit der erfolgreichen Programmarbeit des Studienkompass zu sichern und die wirksamen Unterstützungsangebote nun auf alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II auszuweiten. In Bayern bietet das Projektseminar zur Studien- und Berufsorientierung (kurz P-Seminar) den passenden Rahmen für die Implementierung der Studienkompass-Erfolgsbausteine.

Die Inhalte des Studienkompass können an verschiedene Zielgruppen, Anforderungen und Rahmenbedingungen angepasst werden.

Rückfragen:
Saskia Wittmer-Gerber
Stellv. Leiterin Studienkompass
Stiftung der Deutschen Wirtschaft gGmbH
im Haus der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Tel.: 030 278906-73, Fax: 030 278906-33
 E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft