Weiterführende Schule

TAFF - Talente finden und fördern an der Mittelschule

Vertreter der Stiftung Bildungspakt und des Staatlichen Schulamts im Landkreis Neu-Ulm absolvieren Schulbesuche in Senden und Vöhringen

Der Geschäftsführer der Stiftung Bildungspakt Bayern, Ministerialrat Ralf Kaulfuß, und die Projektleiterin Funda Demir besuchten am 7. Februar 2018 die am Schulversuch "TAFF" beteiligten Mittelschulen Senden und Vöhringen. Begleitet wurden die beiden von einem Vertreter des Staatlichen Schulamts im Landkreis Neu-Ulm, Dr. Ansgar Batzner.

An der ersten Modellschule in Senden fanden Hospitationen im Rahmen der Maßnahmen Technik, Mathematik und Soziales statt. An der Mittelschule Vöhringen konnte sich das Besuchskomitee ein Bild von der unterrichtlichen und praktischen Umsetzung des Schulversuchs im Bereich Theater mit dem Schwerpunkt "Musical" machen.

An dem Schulversuch TAFF nehmen insgesamt 27 Mittelschulen aus ganz Bayern teil. Ziel ist, Talente von Mittelschülerinnen und Mittelschülern, die im normalen Schulalltag nicht ohne weiteres erkannt werden, gezielt zu entdecken und zu fördern.

Weitere Informationen zu TAFF finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft