Weiterbildung

ServiceCenter Aus- und Weiterbildung

Rückblick - Weiterbildungskongress Führungskräfteentwicklung. Die erfolgreiche Gestaltung von Führungskräfteentwicklung war dieses Jahr zentrales Thema des bayme vbm Weiterbildungskongresses, der am 3. Dezember 2014 in Nürnberg stattgefunden hat.

Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutierten mit Vertretern aus bayme vbm Mitgliedsunternehmen Themenschwerpunkte und innovative Ansätze.

Die Teilnehmer waren sich einig, dass die demografische Entwicklung die Unternehmen dabei vor besondere Herausforderungen auf diesem Gebiet stellt. Die Zahl potenzieller Bewerber auf dem Arbeitsmarkt sinkt und es wird immer schwieriger, gute Mitarbeiter und Führungskräfte zu gewinnen und zu halten.

Führungskräfteentwicklung als Baustein der Fachkräftesicherung

bayme vbm Hauptgeschäfsführer Bertram Brossardt machte deutlich: "Führungsverhalten und Unternehmenskultur werden dadurch zu noch wichtigeren Abgrenzungskriterien gegenüber den Mitbewerbern, wenn es um die Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern geht. Somit ist Entwicklung der Führungsmannschaft ein wichtiger Bestandteil moderner Führungsarbeit und leistet einen Beitrag zur Fachkräftesicherung."

Innovative Konzepte für eine veränderte Arbeitswelt

Prof. Dr. Isabell Welpe vom Lehrstuhl für Strategie und Organisation der TU München stellte beim Kongress innovative Konzepte vor, die der veränderten Arbeitswelt auf Ebene der Führungskräfte Rechnung tragen. Sie beleuchtete dabei die zunehmende Komplexität der Führungsaufgabe und den Trend zu mehr Partizipation der Mitarbeiter im Unternehmen.

Lernen vom Global Player

Dr.-Ing. Klaus Probst, CEO der LEONI AG, gab Einblicke in die Konzepte und Erfahrungen eines Global Players zum Thema Führungskräfteentwicklung. Er verdeutlichte, wie sich die Anforderungen an Führungskräfte in den letzten Jahren geändert haben und stellte Maßnahmen- und Förderprogramme seines Unternehmens vor.

Tipps aus der Unternehmenspraxis

Darüber hinaus diskutierten die Kongressteilnehmer in drei Foren zusammen mit Vertretern von bayme vbm Mitgliedsunternehmen aktuelle Weiterbildungsthemen:

- Programme für Nachwuchsführungskräfte: Konzeption und Einführung
- Gelebte Werte und Visionen: Personalenwicklung im Management
- Vom Kollegen zum Vorgesetzten: Neue Aufgaben und Kompetenzen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ansprechpartner
Sabine Broda
bayme – Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.
Max-Joseph-Straße 5
80333 München
Telefon 089 55178-325
Fax 089 55178-91420
E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft