Berufliche Bildung

AusbildungsOffensive-Bayern.de

"kaMEra ab!" - der Filmwettbewerb der AusbildungsOffensive-Bayern

In der bayerischen Metall- und Elektroindustrie gibt es jede Menge spannende Berufe für Jungs und Mädels. Genau darum geht es bei kaMEra ab!, dem Filmwettbewerb zur Berufsorientierung.

Teams von Auszubildenden aus bayme vbm Mitgliedsunternehmen und Schulklassen einer kooperierenden Partnerschule können gemeinsam an dem Wettbewerb teilnehmen. Die Azubis zeigen den Schülern, was es in ihrer Ausbildung alles zu erleben gibt und dass die Ausbildungsberufe sowohl was für Mädchen als auch für Jungen sind. Anschließend drehen die Teams einen kurzen Film zum Thema "Mädchen in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie."

Filmwettbewerb - Teilnahme von Schulteams und Mitgliedsunternehmen.
Zum Wettbewerb kaMEra ab! treten bayme vbm Unternehmen gemeinsam mit 7., 8. oder 9. Klassen bayerischer Mittel- und Realschulen an. Die Anmeldung übernimmt der Ausbildungsbetrieb. Schulteams können nur gemeinsam mit einem bayme vbm Mitgliedsunternehmen teilnehmen.

Mitmachen - Unternehmen und ihre Auszubildenden informieren die Schulklasse über einen oder mehrere Ausbildungsberufe der bayerischen Metall- und Elektroindustrie.

  • Welche Aufgaben hat man? 
  • Was sind die Ausbildungsinhalte? 

Das kann bei einem Vortrag im Unterricht geschehen, bei einem Werksbesuch der Klasse oder im Rahmen einer Projektwoche. Anschließend drehen Auszubildende und Schüler gemeinsam einen Film über eine Ausbildung – die, wie jede Ausbildung in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie für Jungen und für Mädchen geeignet ist. Dabei sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Gewinnen - Die Unternehmen reichen Ihr Video online ein.
Unter allen Einreichungen wählt unsere Experten-Jury die besten Beiträge aus. Bewertet wird, inwieweit der Film Einblick in einen Ausbildungsberuf vermittelt, ob ein zusammenhängendes Konzept erkennbar ist und wie einfallsreich das Thema "Mädchen in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie" umgesetzt wurde.

Anmeldeschluss ist der 31. März 2015.



Die Teilnahme lohnt sich - Die kreativsten und informativsten Filme werden bei der Preisverleihung am 30. Juni 2015 in einem der größten Kinozentren Europas, dem Cinecittà Kino in Nürnberg, vorgestellt und mit Geldpreisen prämiert.

Informationen zur Anmeldung für Unternehmen finden Sie hier.

Ansprechpartner
Sabine Wabro
bayme – Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V. 
vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. 
Max-Joseph-Straße 5
80333 München 
Telefon 089 55178-219
Fax 089 55178-91420
E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft