Hochschule

"5-Euro-Business"

Presseeinladung – Gründerteams aus Oberfranken präsentieren am 17. Juli 2018 an der Universität Bayreuth innovative Geschäftsideen

Künftige Jungunternehmerinnen und -unternehmer gehen in Bayern mit viel Einfallsreichtum ans Werk. So haben studentische Gründerteams der Universität Bayreuth innerhalb eines Semesters kreative Geschäftsideen verwirklicht und wetteifern beim "5-Euro-Business"-Wettbewerb im Sommersemester 2018 um den Siegertitel.

Zur Abschlussveranstaltung sind Sie herzlich eingeladen. Sie erleben in entspannter Atmosphäre einen abwechslungsreichen Abend – mit unterhaltsamen Präsentationen und attraktiven Unternehmensständen der Studierenden. Hier geht es zum Programm und zur Anmeldung.

Veranstaltungsdaten

17. Juli 2018, 18:00 Uhr
Gebäude NW 3, Universität Bayreuth
Universitätsstraße, 95447 Bayreuth

Hintergrund

Interdisziplinär zusammengesetzte Studierenden-Teams entwickeln aus ihrer Geschäftsidee ein Startup und verwirklichen ihr Unternehmen auf dem Markt – mit fünf Euro Startkapital. Unterstützt werden sie hierbei von Mentorinnen und Mentoren aus der Wirtschaft und von den Gründungsberatungen an den Hochschulen. Die Abschlussveranstaltung bildet den feierlichen Höhepunkt des Wettbewerbs. Eine fachkundige Jury ermittelt und prämiert die besten Teams.

Weitere Informationen zum "5-Euro-Business" finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft