Hochschule

"5-Euro-Business"

Presseeinladung – Unternehmer coachen Studierende – Mit dem Wirtschaftspatentreffen am 15. Mai 2018 startet der Praxiswettbewerb "5-Euro-Business“ im Sommersemester in Bayreuth

Studierenden-Teams gründen im Sommersommer 2018 für ein Semester ihr eigenes Unternehmen und wetteifern beim "5-Euro-Business"-Wettbewerb an der Universität Bayreuth um den Siegertitel. Dabei werden sie von Mentorinnen und Mentoren aus der Wirtschaft unterstützt.

Der Startschuss für den Wettbewerb, der in Bayreuth bereits zum 16. Mal ausgetragen wird, fällt beim sogenannten Wirtschaftspatentreffen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des "5-Euro-Business" stellen ihre Geschäftsideen vor und erhalten im Anschluss ein symbolisches Startkapital in Höhe von fünf Euro. Die Wirtschaftspatinnen und -paten begleiten die Gründerteams bis zum Abschluss des Projekts.

Zum Wirtschaftspatentreffen in Bayreuth sind Sie herzlich eingeladen.

Veranstaltungsdaten

15. Mai 2018, 19:30 Uhr
bfz Bayreuth
Eduard-Bayerlein-Str. 3
95445 Bayreuth

Folgende Firmen engagieren sich im Sommersemester 2018 für den Wettbewerb:
ALPHA-INNOTEX GmbH / Gründungsberater Universität Bayreuth / Opus Marketing GmbH / V. FRAAS GmbH.

Hintergrund

Beim "5-Euro-Business"-Wettbewerb entwickeln Studierende im Team eine Geschäftsidee und erhalten das nötige Fachwissen in begleitenden Seminaren in den Bereichen Marketing, Projektmanagement und Recht. In der Unternehmensphase stellen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Herausforderung, ihre Idee erfolgreich am Markt zu platzieren. Höhepunkt des Projekts ist die Abschlussveranstaltung am 17. Juli 2018 mit anschließender Preisverleihung, bei der die Gründerteams ihr Unternehmen vor einer fachkundigen Jury präsentieren. Auf die Gewinnerteams warten Preise im Gesamtwert von 1.800 Euro.

Projektträger und Sponsoren

"5-Euro-Business" ist ein Projekt des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. Regionale Veranstalter sind die Universität Bayreuth und das Betriebswirtschaftliche Forschungszentrum für Fragen der Mittelständischen Wirtschaft e. V. an der Universität Bayreuth. Hauptsponsoren des Projekts sind die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm. Als Initialsponsor fungiert die ISU – Interessengemeinschaft Selbständiger, Unternehmer und freiberuflich Tätiger e. V.

Hier erfahren Sie mehr über das "5-Euro-Business".

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft