Weiterführende Schule

"Technik – Zukunft in Bayern 4.0" - "Forscherinnen-Camps"

Presseeinladung – "Forscherinnen-Camp“ – Schülerinnen strecken an der Hochschule Rosenheim und bei der KATHREIN-Werke KG ihre Antennen aus

Selbst anpacken, tüfteln, ausprobieren – das ist im Forscherinnen-Camp bei den KATHREIN-Werken und der Hochschule Rosenheim angesagt. Zwölf Gymnasiastinnen und Fachoberschülerinnen werden vom 11. bis 16. Juni 2017 eine WLAN-Antenne entwickeln. Ingenieurinnen und Dozentinnen unterstützen die Mädchen dabei, so erleben die Jungforscherinnen ganz nah den Alltag einer Ingenieurin. Am Ende der Woche präsentieren die Schülerinnen ihre Ergebnisse Eltern, Unternehmensvertretern, Hauptsponsoren und Förderern und berichten, wie ihnen die Arbeit und der Alltag als Ingenieurin gefallen haben. Dazu sind Sie ebenfalls herzlich eingeladen.

Veranstaltungsdatum
Freitag, 16. Juni, 11 Uhr
Hochschule Rosenheim, Raum S 0.04
Hochschulstr.1
83024 Rosenheim

Parken ist auf dem Besucherparkplatz vor Gebäude A, Marienberger Straße möglich. Bitte melden Sie sich bis zum 14. Juni 2017 bei amelie.wollny@mbw-team.de für die Veranstaltung an.

Das Forscherinnen-Camp gibt es seit 2002. Das Ferienangebot ist eines von 16 Angeboten und Projekten der Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0, Träger ist das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw e. V.). Die Camps sind so beliebt, dass das Los entscheidet, wer teilnehmen kann. In diesem Jahr richten bis zu neun Unternehmen und ebenso viele Hochschulen unter Federführung
des bbw e. V. ein Forscherinnen-Camp aus. Die Camps sind, bis auf An- und Abreise, für die Mädchen kostenfrei.

Camp-Eindrücke und weitere Informationen finden Sie hier und hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft