Weiterführende Schule

Stiftung Bildungspakt Bayern

Pressemeldung: 6. Arbeitstagung vom 21. - 22. Oktober 2014 in Nürnberg: "Wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs IBB - Inklusive berufliche Bildung in Bayern!"

Vom 21. - 22. Oktober 2014 trafen sich die Schul- und Projektleitungen aller Modellversuchsschulen zur "6. Arbeitstagung Wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs IBB – Inklusive berufliche Bildung in Bayern" im Berufsförderungswerk Nürnberg in Nürnberg.

Themenschwerpunkte waren am ersten Tag die Vorstellung zentraler Zwischenergebnisse und Konsequenzen für den weiteren Verlauf des Schulversuchs und die Vorstellung des Entwurfs des Lehrkräftefortbildungskonzepts durch Prof. Dr. Roland Stein und Stefanie Wagner von der JMU Würzburg.

Im Rahmen von Arbeitsphasen wurden die multiprofessionelle Kooperation in den Lehrertandems mit Rollenklärung und Unterstützungsbedarf weiter analysiert und wünschenswerte Inhalte der Abschlussdokumentation zusammengestellt.

Die Diskussion der Einführung des Schulprofils Inklusion für berufliche Schulen mit Möglichkeiten und Verpflichtungen stellte einen weiteren Punkt dar.

Am zweiten Tag ging es um die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft beim Thema Inklusion in der beruflichen Bildung.

Hierbei konnten sich die Vertreter nach ihren Impulsstatements und der Diskussion in Workshops auch im Rahmen eines "Marktplatzes" der Modellschulen über die Arbeit der Tandemschulen informieren.

Maßnahmen der Bundesagentur für Arbeit beim "Übergang Förderschule/Mittelschule in die Berufsschule" sowie das Thema "International Classification of Functioning, Disability and Health – ICF" rundeten als Informationsteil die Veranstaltung ab.

Ansprechpartner
Inge Körber
Stiftung Bildungspakt Bayern
c/o Bayerisches Staatsministerium für
Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst 
Jungfernturmstr. 1
80333 München
Telefon 089 2186-2085
Fax 089 2186-2833
E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft