Weiterführende Schule

JUNIOR

Presseeinladung – JUNIOR Landeswettbewerb am 26. April 2018 in München – Bayerns beste Jungunternehmer gesucht!

Von einem Soundverstärker für Handys über ein Krimidinner für Alt und Jung bis zu einem Kochbuch mit regionalen Rezepten der "Slow Food"-Bewegung – die zehn besten bayerischen JUNIOR Unternehmen des laufenden Schuljahrs 2017/2018 konkurrieren am 26. April 2018 in München um den Titel "JUNIOR Landessieger Bayern 2018". Die beiden Siegerteams des Landeswettbewerbs werden Bayern beim diesjährigen JUNIOR Bundeswettbewerb am 21. Juni 2018 in Berlin vertreten.
Dr. Sabine Jarothe, Ministerialdirigentin im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie, Dr. Hans Schleicher, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der LfA Förderbank Bayern, und Michael Mötter, stellvertretender Geschäftsführer des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V., verleihen den Schülerinnen und Schülern die Preise.

Sie sind herzlich eingeladen, die JUNIOR Firmen kennen zu lernen, sich an ihren Messeständen zu informieren und bei der Auszeichnung der Landessieger dabei zu sein.

Veranstaltungsdaten

JUNIOR Landeswettbewerb
Donnerstag, 26. April 2018, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
LfA Förderbank Bayern, Königinstr. 17, 80539 München

13:00 Uhr – Eröffnung Preisverleihung
13:15 Uhr – Präsentationen der JUNIOR Unternehmen
15:30 Uhr – Talkrunde mit Dr. Hans Schleicher, LfA Förderbank Bayern, Dr. Sabine Jarothe, Wirtschaftsministerium, Michael Mötter, Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
16:00 Uhr – Siegerehrung und Preisverleihung "JUNIOR Landessieger Bayern 2018"

Hintergrund

In rund 100 Schülerfirmen entwickelten bayerische Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 9 kreative Geschäftsideen und gründeten im Rahmen des Projekts JUNIOR für ein Jahr ihr eigenes Unternehmen. Sie organisierten eigenverantwortlich Kapitalbeschaffung, Produktion und den anschließenden Vertrieb der angebotenen Produkte und Dienstleistungen.
Die besten zehn Teams konkurrieren beim Landeswettbewerb um einen Platz auf dem Siegertreppchen. Eine sechsköpfige Expertenjury bewertet Geschäftsidee und -bericht, die Messestände, an denen die Schülerinnen und Schüler über ihre Unternehmen informieren, ein Fachinterview sowie die Unternehmenspräsentation auf der Bühne.

Mit dem SCHULEWIRTSCHAFT-Projekt "JUNIOR – Wirtschaft erleben" bietet das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. in Kooperation mit dem bundesweiten Projektträger, der IW JUNIOR gemeinnützige GmbH, und mit Unterstützung der LfA Förderbank Bayern rund 1.500 bayerischen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, praxisnah wirtschaftliche Zusammenhänge und Funktionsweisen kennen zu lernen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft