Hochschule

BayStartUP

Pressemeldung - Kostenlose Fach-Workshops: "Bankenfinanzierung für Start-ups - was geht da?" afm 4. Mai 2015 in München und "Keine Angst vor Zahlen! Praktische Finanzplanung mit dem 'UnternehmenCONTROLLER' von Ecomplan am 4. Mai 2015 in Nürnberg

Workshop: Bankenfinanzierung für Startups - was geht da?

Am 4. Mai 2015 von 17.00 - 20.00 Uhr in München, kostenfrei

Banken vergeben Kredite typischerweise gegen Sicherheiten und in Abhängigkeit von der Rückzahlungswahrscheinlichkeit. Ein leistungsfähiges Girokonto ist essentiell. Darüber hinaus bietet die Bank verschiedene Finanzierungsleistungen neben dem klassischen Darlehen wie Kontokorrentkredite oder Auftragsfinanzierungen. Der Workshop bietet hier einen Überblick über die Themen, die auch schon früh für Start-ups relevant sind.

  • Was ist kreditfinanzierbar - was nicht? Wie finde ich die richtige Finanzierungsstruktur?
  • Nach welchen Kriterien entscheidet eine Bank? Wie werden innerhalb der Bank Kreditentscheidungen getroffen?
  • Nach welchen Kriterien wähle ich die Hausbank aus?
  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten bietet die Bank? Was gibt es noch außer dem klassischen Darlehen?
  • Was bedeutet das Hausbankprinzip bei Fördergeldern?
  • Welchen Nutzen hat Risikominimierung über Bürgschaften oder Haftungsfreistellungen?
  • Welche Förderdarlehen kommen in Frage?
  • Welche Rolle spielt der Firmenkundenbetreuer und welche Interessen hat er?
  • Wie bereite ich mich auf ein Bankgespräch vor?
  • Welches Reporting wird erwartet?
  • Konkrete Finanzierungsbeispiele

Referenten: Julian Eidt, HypoVereinsbank,
Astrid Würfl, LfA Förderbank Bayern

Hier geht es zur Anmeldung, es sind noch Plätze frei.

Praxisworkshop: Keine Angst vor Zahlen! Praktische Finanzplanung mit dem 'UnternehmensCONTROLLER' von Ecomplan

Am 4. Mai 2015 von 13.00 - 17.00 Uhr in Nürnberg, kostenfrei

Als Gründer und Unternehmer interessiert Sie natürlich, welches Ergebnis Sie nach Ihren Planungen erwirtschaften (Gewinn oder Verlust), welche Zahlungsströme fließen (Ein- und Auszahlungen) und wie sich Ihre Vermögens-, Schulden- und Eigenkapitalsituation darstellt. Für eine stimmige Finanzplanung empfehlen wir Ihnen, von Anfang an ein passendes Software-Tool zu nutzen, wie z.B. den "UnternehmensCONTROLLER" von ecomplan. Im Training üben Sie anhand einer Fallstudie live, wie Sie Einzelpläne für Umsätze, Kosten, Investitionen, Finanzierung etc. erstellen. Sie lernen, wie Sie die automatisch generierten finanzwirtschaftlichen Auswertungen, wie z.B. GuV, Liquiditätsplan, Bilanz und Break-Even-Analyse souverän interpretieren.

Voraussetzungen:

  • Notebook
  • ecomplan UnternehmensCONTROLLER, Download 

Hier geht es zur Anmeldung, es sind noch Plätze frei.

Ansprechpartner
Dr. Carsten Rudolph
Bayern Start-Up GmbH
Neumeyerstraße 48
90411 Nürnberg 
Telefon 0911 59724 8000 
Fax 0911 59724 8049 
E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft