Weiterbildung

Akademie Kinder philosophieren in der gfi gGmbH

Pressemeldung - Neuer Zyklus für Trainerausbildung der Akademie Kinder philosophieren startet 2018

Philosophieren kann das Leben verändern, oder zumindest die Sicht darauf. Haben Sie Lust, tiefer in das Philosophieren einzusteigen und ihre eigene Begeisterung für die Auseinandersetzung mit philosophischen Lebensfragen mit anderen zu teilen? Die Methodik der Philosophischen Gesprächsführung anderen Pädagogen zu vermitteln, ist Aufgabe unserer Trainerinnen und Trainer. Zum Teil arbeiten sie selbständig und bieten die Schulungen der Grundausbildung an Schulen, Kitas etc. an; zum Teil werden sie von der Akademie Kinder philosophieren beauftragt, offen ausgeschriebene Fortbildungen oder Inhaus-Schulungen durchzuführen.
Die Ausbildung zum zertifizierten Trainer / zur zertifizierten Trainerin dauert etwa zwei Jahre und umfasst knapp 40 Präsenztage. Sie wurde seit dem ersten Zyklus 2010/12 inhaltlich und methodisch immer weiterentwickelt und auf die Bedürfnisse der künftigen Trainer/innen zugeschnitten. Jedes Seminar findet in einem besonderen Ambiente in schönen Tagungshäusern an verschiedenen Orten in Bayern, darunter Kloster Banz, Schloss Spindlhof oder Kloster Waldsassen, statt.
Der bislang vierte Ausbildungszyklus startet im Februar 2018 und läuft bis Ende 2019. Die Themenschwerpunkte der Bausteine reichen von den Grundlagen der Erwachsenenbildung und Trainerpraxis über Zugänge zur Philosophie bis hin zur Methodik und Geschichte des Philosophierens mit Kindern. Die Anmeldefrist dafür läuft ab sofort bis zum 31. Oktober 2017.

Weitere Informationen zu Inhalten und Themen, Terminen und Kosten sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Sie können sich mit Fragen zur Trainerausbildung auch per E-Mail (rude.christophe@kinder-philosophieren.de) oder telefonisch unter 089-44108 522 bei Christophe Rude melden.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft