Vorschule/Grundschule

"Technik – Zukunft in Bayern 4.0" - "MINIPHÄNOMENTA in Bayern"

Presseeinladung: Preisverleihung am 8. November 2011 - Tauperlitzer Schule wird die erste "MINIPHÄNOMENTA-Schule“ in Bayern.

Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw) lädt Sie herzlich ein zur feierlichen Premiere: Die Von-Pühel-Schule wird zur ersten "MINIPHÄNOMENTA-Schule" in Deutschland ausgezeichnet,

am Dienstag, 8. November 2011,
um 11.00 Uhr, an der Von-Pühel-Schule Tauperlitz,
Liehbergweg 2, 95182 Döhlau-Tauperlitz.

Der Preis würdigt das überdurchschnittliche Engagement und die Arbeit der Schule rund um die "MINIPHÄNOMENTA in Bayern". Bei der Verleihung werden in einer Gesprächsrunde Franz Brosch, Geschäftsführer der bayme vbm Geschäftsstelle Oberfranken (Hauptsponsor), Prof. Dr. Lutz Fiesser von der Universität Flensburg (Jurymitglied und Erfinder der "MINIPHÄNOMENTA") sowie Kathrin Hell, Leiterin "Wirtschaft – Technik – Natur" beim Träger bbw, das Bildungsprojekt genauer unter der Lupe nehmen. Bei der Veranstaltung werden Preise überreicht: Eine "MINIPHÄNOMENTA"-Plakette, mit der sich die Von-Pühel-Schule in Zukunft schmücken darf und die ihr ein technisch-naturwissenschaftliches Profil bescheinigt, eine Urkunde sowie einen Geldpreis.

Die "MINIPHÄNOMENTA in Bayern", das sind 52 Experimentierstationen, die Kindern unmittelbare, sinnliche Technik-Erfahrungen ermöglichen und quer durch Bayern unterwegs sind. An der Von-Pühel-Schule waren sie Anfang 2009 zu Gast. Von da an hat das Forschen und Entdecken die Tauperlitzer nicht mehr losgelassen: Die einzelnen Experimentierstationen haben Lehrer und Eltern gemeinsam mit Unterstützung regionaler Lernpartner nachgebaut, so dass nun auch künftige Schülergenerationen davon profitieren. Die Nachbauten kann man im Übrigen am 8. November selbst ausprobieren.

Die "MINIPHÄNOMENTA in Bayern" ist ein Angebot der Bildungsinitiative "Technik – Zukunft in Bayern?!" Projektträger ist das bbw. Hauptsponsoren sind die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm. Pro Schuljahr machen bayernweit bis zu zwölf Schulen mit. 

Rückfragen:
Anne Rossbach
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Wirtschaft im Dialog (WiD)
Infanteriestr. 8, 80797 München
Tel.: 089 44108-148, Fax: 089 44108-195
 E-Mail schreiben 

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft