Hochschule

"5-Euro-Business"

Presseeinladung – Studentische Gründerteams aus Regensburg und Kempten präsentieren innovative Geschäftsideen

Interdisziplinär zusammengesetzte Studierenden-Teams, innovative Geschäftsideen, fünf Euro Startkapital und Mentoren aus der Wirtschaft – dies sind die Charakteristika des "5-Euro-Business"-Wettbewerbs zum Thema Entrepreneurship Education.

Jungunternehmer von der Universität Regensburg und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg sowie von der Technischen Hochschule Kempten haben im Sommersemester 2017 mit viel Einfallsreichtum ihre Geschäftsideen verwirklicht und wetteifern nun beim Finale des "5-Euro-Business" um den Siegertitel. Bei der Abschlussveranstaltung präsentieren sich die Gründerteams an Unternehmensständen und stellen ihre Geschäftsidee den Gästen vor. Eine fachkundige Jury ermittelt und prämiert jeweils die besten Teams aus Regensburg und aus Kempten.

Zum feierlichen Höhepunkt des Wettbewerbs in Regensburg sind Sie herzlich eingeladen. Hier geht es zum Programm der Veranstaltung.

Veranstaltungsdaten
18. Juli 2017, 18:00 Uhr
Universität Regensburg, Vielberth-Gebäude, Hörsaal H24
Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg

Mehr zum "5-Euro-Business" erfahren Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft