Weiterführende Schule

beachmanager

Presseeinladung – Schüler als Unternehmer – Landesfinale und Siegerehrung beim beachmanager-Planspielwettbewerb für 8. Klassen bayerischer Mittelschulen

Beim Wirtschaftsplanspiel beachmanager beweisen bayerische Mittelschüler ihren Einfallsreichtum und zeigen als Geschäftsführer eines virtuellen Wassersportcenters ihr unternehmerisches Können. Die feierliche Siegerehrung am 12. Mai 2017 bei der Knorr-Bremse AG in München ist der Höhepunkt des 9. bayernweiten Wettbewerbs für die 8. Jahrgangsstufe.
An den beachmanager-Wettbewerben beteiligten sich seit 2007 mehr als 7.300 Schülerinnen und Schüler. In laufenden Schuljahr starteten im Wettbewerb der 8. Klassen 60 Unternehmerteams. Zehn Teams qualifizierten sich für das dreitägige Landesfinale vom 10.-12. Mai 2017, bei dem sie live gegeneinander antreten. Bei der Abschlussveranstaltung präsentieren die Jungunternehmer ihre
Wassersportbetriebe unter anderem mit kreativen Werbespots. Nach dem Urteil der Jury stehen die Landessieger fest, die wertvolle Preise und Zertifikate erhalten. Sie werden von Dr. Christof Prechtl, stellvertretender Hauptgeschäftsführer und Leiter der Abteilung Bildung und Integration bayme vbm vbw, zusammen mit Stefan Graf, Ministerialdirigent im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus,
Wissenschaft und Kunst, sowie Elisabeth Kirsch, Geschäftsführerin SCHULEWIRTSCHAFT Bayern und Bereichsleiterin "Wirtschaft im Dialog" im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. ausgezeichnet.

Projektträger von beachmanager  in Bayern ist SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. Hauptsponsoren in Bayern sind die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm sowie die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Veranstaltungsdetails
Freitag, 12. Mai 2017, ab 14h
Knorr Bremse AG
Moosacher Straße 80

Weitere Informationen zum Projekt beachmanager finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft