Berufliche Bildung

infotruck(me) der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie

Pressemeldung: infotruck(me) zum 1.500sten Mal im Einsatz - am 14. Oktober 2014 an der Mittelschule Kiderlinstraße in Fürth

Seit zehn Jahren fährt der bayme vbm infotruck(me) durch Bayern und informiert Schülerinnen und Schüler über Chancen und Perspektiven der Metall- und Elektro-Industrie. Am 14. Oktober 2014 fand an der Mittelschule Kiderlinstraße in Fürth ein besonderer Einsatz des Trucks statt: Bereits zum 1.500sten Mal kam der Truck seit seinem Bestehen zum Einsatz.

Scheckübergabe als Überraschung 
Als Überraschung für die Schule übergab Joachim Preißl, Vorstandsmitglied der bayme vbm Region Nürnberg-Fürth-Erlangen, der Schulleitung einen Scheck über 500 Euro. Bei der Übergabe hob Preißl hervor, warum die Truck-Einsätze wie bei der Mittelschule Kiderlinstraße für die Wirtschaft so wichtig sind: "Das Projekt infotruck(me) leistet einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchssicherung und bietet praxisnahe Einblicke in die wichtigste Industriebranche Deutschlands: Die Jugendlichen erhalten durch anschauliche Exponate und Experimentiermöglichkeiten im Truck eine realitätsnahe Berufsorientierung."

Einsatz für Berufswahl
Wolfgang Brunner, Schulleiter der Mittelschule Kiderlinstraße, freute sich über die unverhoffte Überraschung: "Gerade der Einsatz des infotruck(me) der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm ist für unsere Schule eine ideale Gelegenheit, die MINT-Fächer zu stärken und den Blick unserer Jugendlichen in Richtung M+E Industrie zu richten." Das Geld werde deshalb auch dafür eingesetzt, die Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler weiter zu stärken.

10 Jahre infotruck(me)
Der 1.500ste Einsatz des Trucks fand im Zuge der Jubiläumsfeierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen des infotruck(me) statt. Anlässig dieses Jubiläums intensivieren die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber die Aktivitäten rund um den Truck. So wurden in diesem Jahr auch noch der 1.000ste Schuleinsatz des Trucks und die 3.000ste Schulklasse auf dem infotruck(me) gefeiert.

Ansprechpartner 
Stephanie Vötter
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. 
Wirtschaft im Dialog (WiD) 
Infanteriestr. 8
80797 München 

Telefon 089 44108-147
Fax 089 44108-195 

E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft