IdA KoJACK®: Kompetenzcheck für jugendliche Geflüchtete

Branchenübergreifendes Online-Selbsteinschätzungsverfahren zur Prüfung von übergreifenden Basiskompetenzen für jugendliche Geflüchtete in englischer oder deutscher Sprache

Projektlaufzeit: Seit 2015

Zielsetzung

Der IdA KoJACK® ist eine Online-Kompetenzfeststellung in englischer und deutscher Sprache. Es zeigt auf, welche beruflichen Basiskompetenzen junge Geflüchtete mitbringen. Der Kompetenzceck ist eine Selbsteinschätzung und erfasst berufliche Basiskompetenzen aus verschiedenen berufsrelevanten Bereichen.

Es werden 25 Basiskompetenzen aus folgenden Kompetenzbereichen erfasst:
- Methodische Basiskompetenz
- Personale Basiskompetenz
- Soziale Basiskompetenz
- Schulische Basiskompetenz
- Berufliche Basiskompetenz

Konzept

Ist ein jugendlicher Geflüchteter für einen Beruf oder eine Branche grundsätzlich geeignet?
Führt er gerne körperliche Arbeiten aus? Und wie ausgeprägt sind Sorgfalt und Wahrnehmungsfähigkeit?

Diese und andere Fragen werden im Online-Kompetenzfeststellungsverfahren IdA KoJACK® geklärt. So wird eine erste fundierte Einschätzung über die Eignung von jugendlichen Geflüchteten ermittelt, die einen tragfähigen Grundstock für die spätere Berufswahl bietet.

Nutzen

Der Kompetenzcheck ist berufsübergreifend angelegt und damit auch branchenübergreifend nutzbar. Unternehmen können IdA KoJACK® zum Beispiel einsetzen, um im Vorfeld eines Praktikums oder einer Beschäftigung die Eignung jugendlicher Geflüchteter zu erfassen.

Koordinatoren

Projektträger und Projektfinanzierung
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH

Projekleitung
Veronika Hüttner
Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH
Lichtenhaidestraße 15
96052 Bamberg
Telefon: +49 951 968259-0
E-Mail schreiben