Werte.BS – Werte und Demokratie an der Berufsschule erfahren und erleben

Der Schulversuch nimmt die Wertebildung und Demokratieerziehung an den Berufsschulen und Berufsfachschulen verstärkt in den Fokus.

Projektdauer: Schuljahr 2019/2020 – Schuljahr 2022/2023

Zielsetzung

Der Schulversuch verfolgt vier zentrale Zielsetzungen:

  • Intensivierung und Ausbau der Wertebildung und Demokratieerziehung in allen Handlungsfeldern der Schulentwicklung
  • Fächerübergreifende Verankerung von Wertebildung und Demokratieerziehung
  • Schaffen von Gelegenheiten für eine intensivere Erfahr- und Erlebbarkeit von Werten und Demokratie an der Berufsschule und Berufsfachschule
  • Unterstützung der Berufsschulen und Berufsfachschulen in Bayern bei der Einführung des neuen Lehrplans Sozialkunde

Konzept

Im Rahmen des Schulversuchs werden folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Weiterentwicklung des in Bayern bereits etablierten Qualitätsmanagements an beruflichen Schulen (QmbS)
  • Intensivierung und Ausbau der Schülermitverantwortung (SMV), z. B. durch Konzeption und Erprobung neuer Beteiligungsformate
  • Einbeziehen der Betriebe im Rahmen der Lernortkooperation, z.B. Projekte im Bereich Wertebildung mit einem Ausbildungsbetrieb
  • Verstärkte Einbindung externer Partner, z.B. Stiftungen
  • Konkrete Unterrichtsentwicklung, u.a. Realisierung innovativer methodischer Ansätze, um Werte erlebbar und erfahrbar zu machen (z.B. "Lernen durch Engagement")
  • Begleitende Maßnahmen bei der Implementierung des neuen Lehrplans "Politik und Gesellschaft"

Die wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs erfolgt durch Prof. Dr. Gerholz (Universität Bamberg) und Prof. Dr. Behrens (KU Eichstätt).

Nutzen

Die Schüler*innen sollen befähigt werden, sich aktiv in unser demokratisches Gemeinwesen einbringen zu können. Dazu gilt es, das Interesse der jungen Menschen für Demokratie und demokratische Prozesse zu wecken und sie für die Werte unserer Gesellschaft zu begeistern. Damit leistet der Schulversuch einen wichtigen Beitrag für eine lebendige Demokratie..

Koordinatoren

Projektträger und Projektdurchführung
Stiftung Bildungspakt Bayern


Exklusivsponsor
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.


Ansprechpartner
Stefan Rieder
Stiftung Bildungspakt Bayern 
c/o Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Jungfernturmstr. 1
80333 München 
Telefon +49 89 2186-2094
Fax +49 89 2186-2833 
E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft