Lindauer Nobelpreisträgertreffen

Exklusives Zusammentreffen mit Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträgern

Projektdauer: fortlaufend

Zielsetzung

Das Lindauer Nobelpreisträgertreffen ermöglicht einen fruchtbaren, inspirierenden Dialog zwischen Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträgern, Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertretern, wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Studierenden. 

Konzept

In Lindau am Bodensee treffen sich jährlich sich 20 bis 30 Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträger mit den besten Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Forschungsinstituten aus aller Welt. Eingeladen werden abwechselnd Preisträgerinnen und Preisträger aus den Gebieten Physik, Chemie und Medizin. Veranstalter ist ein ehrenamtlich arbeitendes Kuratorium, dem Gräfin Sonja Bernadotte als Präsidentin vorsteht. Die Vortragsthemen für das Nobelpreisträgertreffen sind frei wählbar. Neben Fakten, Neuentdeckungen und Formeln werden auch Probleme im Forschungsalltag oder Konsequenzen des Arbeitens diskutiert. Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler werden durch den Austausch mit den Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträgern motiviert und bekommen wichtige Impulse für ihre eigene Forschungstätigkeit.

Nutzen

Für die eingeladenen Studierenden, Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler ist die Teilnahme am Nobelpreisträgertreffen eine motivierende Anerkennung ihrer Leistungen und persönliche Bereicherung. Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter haben die Möglichkeit, im Rahmen des "Dialogs der Praxis" mit den Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträgern sowie mit Studierenden ins Gespräch zu kommen. Sie pflegen auf diese Weise Kontakte zu Hochschulen und High Potentials. 

Koordinatoren

Projektinitiator/-finanzierung
vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.
Weitere Sponsoren aus Wirtschaft, Industrie und Politik sowie gemeinnützige Stiftungen

Projektträger
Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen am Bodensee

Ansprechpartner
Schloss Mainau
78465 Insel Mainau
Telefon 07531 30-3315
Fax 07531 30-3130
E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft