Hochschule

5-Euro-Business

Finale des Wettbewerbs in Ingolstadt – Studentische Start-ups präsentieren im Januar 2019 ihre Geschäftsideen

Innovative Geschäftsideen, fünf Euro Startkapital, Mentorinnen und Mentoren aus der Wirtschaft sowie interdisziplinär zusammengesetzte Studierenden-Teams – das sind die Charakteristika des Entrepreneurship-Projekts "5-Euro-Business".

Im Wintersemester 2018/2019 haben sich studentische Gründerteams der Technischen Hochschule Ingolstadt und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt der Herausforderung des Wettbewerbs gestellt und wetteifern um den Siegertitel beim "5-Euro-Business". Eine fachkundige Jury ermittelt und prämiert die besten Teams.

Ihre kreativen Geschäftsideen und die Ergebnisse ihres unternehmerischen Tuns präsentieren die beteiligten Studierenden bei einer öffentlichkeitswirksamen Abschlussveranstaltung, zu der Sie herzlich eingeladen sind.
Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Abend mit ansprechenden Präsentationen und attraktiven Unternehmensständen der Studierenden.

Veranstaltungsdaten

16. Januar 2019, 18:00 Uhr
Technische Hochschule Ingolstadt
Aula, Esplanade 10, Ingolstadt

Hier können Sie einen Blick auf das Veranstaltungsprogramm werfen.

Weitere Informationen zum "5-Euro-Business" finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft