Hochschule

5-Euro-Business

Studentische Start-ups präsentieren am 5. Februar 2019 in Nürberg in einem spannenden Finale ihre Geschäftsergebnisse

Studentische Gründerteams der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg haben innerhalb des Wintersemesters 2018/2019 kreative Geschäftsideen umgesetzt und wetteifern beim "5-Euro-Business"-Finale um den Siegertitel.

Seien Sie bei der Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs dabei, auf der die Studierenden ihre Geschäftsideen und -ergebnisse vorstellen. Den Ablauf des Abends können Sie dem Programm entnehmen.

Veranstaltungsdaten

5. Februar 2019, 18:00 Uhr
Marmorsaal im Presseclub Nürnberg e. V.
Gewerbemuseumsplatz 2, Nürnberg

Hintergrund

Interdisziplinär zusammengesetzte Studierenden-Teams, innovative Geschäftsideen, fünf Euro Startkapital sowie Mentorinnen und Mentoren aus der Wirtschaft – dies sind die Charakteristika des Entrepreneurship-Projekts. Die Abschlussveranstaltung bildet den feierlichen Höhepunkt des Wettbewerbs. Eine fachkundige Jury ermittelt und prämiert die besten Teams.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft