Hochschule

05.07.2021

5-Euro-Business – Firmengründer*in für ein Semester am Hochschulstandort Passau

Ein symbolisches Startkapital von fünf Euro, rund acht Wochen Unternehmensphase und innovative Geschäftsideen. Der „5-Euro-Business“-Wettbewerb Passau geht ins Online-Finale. Bei der Abschlussveranstaltung am 8. Juli 2021 werden die drei Siegerteams ermittelt.

Im Sommersemester 2021 haben sich Studierende verschiedener Fachrichtungen am Hochschulstandort Passau im Praxiswettbewerb zum Thema Existenzgründung in das Abenteuer „Unternehmer*in auf Zeit“ gestürzt. Sie schlossen sich zu zehn Gründungsteams zusammen, entwickelten eine Geschäftsidee und setzten diese für acht Wochen am Markt um.

Vertreter*innen aus ortsansässigen Unternehmen/Institutionen standen den „5-Euro-Business“-Teams als Mentor*innen mit Praxistipps zur Seite.

Beteiligt waren:
S&K Solutions GmbH & Co. KG / Hans Lindner Stiftung / ProLi und Cineplex / KWADRAT Kommunikationsagentur / ma-edv GmbH / Ostbayerische Mittelstandsbeteiligungs-GmbH / tomorrow web GmbH / SUMIDA GmbH / IHK Niederbayern Sonthofen

Auf der Online-Abschlussveranstaltung präsentieren die Jungunternehmer*innen in Form von Pitch-Videos Gästen sowie einer fachkundigen Jury die Ergebnisse ihres Schaffens. Den überzeugendsten Teams winken Preise im Gesamtwert von 1.950 Euro – darunter auch ein Medienpreis. Außerdem darf sich ein Team über einen Sonderpreis seitens des Digitalen Gründerzentrums INN.KUBATOR freuen.

Sie sind herzlich eingeladen, die Abschlussveranstaltung im Online-Format zu erleben.

Veranstaltungsdaten

8. Juli 2021, 18-20 Uhr

Das Programm können Sie hier einsehen.

Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt per Mail. Sie erhalten im Vorfeld die Zugangsdaten für die Abschlussveranstaltung.

Informieren Sie sich hier über das "5-Euro-Business".