Berufliche Bildung

AusbildungsOffensive-Bayern.de

M+E-Azubis haben den Dreh raus - Preisverleihung und Premiere des Azubi-Filmwettbewerbs der AusbildungsOffensive-Bayern: Am 29. Juni 2012 lag ein Hauch von Hollywood in der Luft, als Schauspieler, Kameraleute und Regisseure zur großen Filmpremiere in München kamen. Das Besondere: Alle anwesenden Filmemacher sind im echten Leben in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie als Azubis und Ausbilder tätig. Doch die Metall- und Elektroprofis haben zu Kamera und Drehbuch gegriffen und einen Beitrag für den AusbildungsOffensive-Bayern Filmwettbewerb produziert.

Insgesamt 83 Filme von 51 bayerischen Unternehmen mit 28 unterschiedlichen Berufsbildern sind bei der Expertenjury der AusbildungsOffensive-Bayern eingegangen. Bei einer durchschnittlichen Länge von vier Minuten waren das mehr als fünf Stunden Filmmaterial, das es zu sehen und zu bewerten galt. Keine leichte Entscheidung, denn die Arbeiten der Filmteams waren durchweg auf hohem Niveau. Nach mehreren Jurysitzungen standen die neun Gewinner in drei Kategorien fest: Von klassischer Dokumentation über Spielfilme und Stop-Motion-Filmen ist alles vertreten.

Gewinner Kategorie Metall

   

- Leoni Kabel Holding GmbH aus Roth: Kabeljungwerker/-in
- Webasto-Edscha Cabrio GmbH aus Hengersberg: Fahrzeugsattler/-in
- Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH und Co. KG aus Halblech: Werkzeugmechaniker/-in 

Gewinner Kategorie Elektro

   

- Schabmüller GmbH aus Berching: Elektroniker/-in für Maschinen- und Antriebstechnik
- Sumitomo (shi) Demag Plastics Machinery GmbH aus Schwaig: Mechatroniker/-in
- Rohde & Schwarz Messgerätebau GmbH aus Memmingen: Elektroniker/-in für Geräte und
  Systeme

Gewinner Kategorie Kaufmännisch / IT

   

 -Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH und Co. KG aus Halblech: Industriekaufmann/-frau
- ritterwerk GmbH aus Gröbenzell: Industriekaufmann/-frau
- coc AG aus Burghausen: Fachinformatiker/-in für Systemintegration

Die Gewinner wurden vor dem Premierenpublikum, vor Journalisten und anderen Azubis von bayme vbm Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt mit je 500,00 € Preisgeld und einer echten Siegerstatue ausgezeichnet.

Die Gewinnerfilme werden in Kürze hier online gestellt.

Rückfragen:
Yvonne Siegel
bayme - Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
vbm - Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.
Max-Joseph-Straße 5, 80333 München
Tel.: 089 55178-219, Fax: 089 55178-222
 E-Mail schreiben

Bastian Scholz
bayme - Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
vbm - Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.
Max-Joseph-Straße 5, 80333 München
Tel.: 089 55178-479, Fax: 089 55178-222
 E-Mail schreiben 

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft