Weiterführende Schule

JUNIOR

18 bayerische JUNIOR Schülerfirmen präsentieren sich bei der großen JUNIOR Verkaufsmesse am 8. November 2018 in Ingolstadt mit innovativen Geschäftsideen

Was haben selbst designte Lampen, ein Strategiekartenspiel und ein Federmäppchen aus alten Fahrradschläuchen gemeinsam?
Diese und 15 weitere Geschäftsideen werden von über 200 bayerischen Schülerinnen und Schülern bei der großen JUNIOR Verkaufsmesse am 8. November 2018 im Shoppingcenter WestPark in Ingolstadt einem breiten Publikum präsentiert. Wie jedes Jahr wird es dabei auch Wettbewerbs- und Showelemente geben, die der Veranstaltung ein besonderes Flair verleihen. Eine Jury kürt den besten Messestand und den besten Bühnenwerbespot mit einem Award. Die JUNIOR Unternehmen kommen aus ganz Bayern, von Ingolstadt über Aschaffenburg bis Lindenberg im Allgäu.

Veranstaltungsdaten JUNIOR Verkaufsmesse

8. November 2018, 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Shoppingcenter WestPark Plaza
Am Westpark 6, 85057 Ingolstadt

Hintergrund

Bei JUNIOR gründen 10 - 15 Schülerinnen und Schüler eine auf ein Schuljahr befristete Schülerfirma. Wie im richtigen Wirtschaftsleben entwickeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Geschäftsidee, besorgen sich Startkapital von Anteilseignern, stellen ein Produkt her oder erbringen eine Dienstleistung. Die JUNIOR Unternehmen erhalten dabei Einblicke in die Soziale Marktwirtschaft und lernen Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab der Jahrgangsstufe 9.
SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. führt "JUNIOR – Wirtschaft erleben" in Bayern bereits seit 1997 durch. Die LfA Förderbank Bayern ist bayerischer Initialförderer. Der bundesweite Projektträger ist die IW Köln JUNIOR gGmbH.

Weitere Informationen zu JUNIOR finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft