Berufliche Bildung

M+E InfoTruck

M+E InfoTruck bei der BMW Group Landshut – Jugendliche lernen Ausbildungsberufe und moderne Arbeitsformen in der Metall- und Elektroindustrie kennen

Der M+E InfoTruck machte im Mai 2019 Station im BMW Group Werk Landshut und informierte Schüler*innen der Mittelschule Ergolding anhand neuester Multimedia-Anwendungen und Experimentierstationen über die vielfältigen Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten in der bayerischen M+E Industrie.

Mit einem großen Multitouchtable und einer animierten 3D-Softwareanwendung gingen die Jugendlichen auf eine beeindruckende interaktive Erkundungsreise durch ein virtuelles M+E Unternehmen. Dr. Markus Kühberger, Ausbildungsleiter der BMW-AG in Landshut, gab den Schüler*innen zusätzlich spannende Einblicke aus dem Arbeitsalltag bei BMW.

Jutta Krogull, Geschäftsführerin der bayme vbm Geschäftsstelle Niederbayern, zog ein sehr positives Fazit:

Das A und O für die Wahl des richtigen Berufes ist es, gut informiert zu sein. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, Jugendliche frühzeitig über Ausbildungsmöglichkeiten in der M+E Welt aufzuklären. Häufig entstehen dabei konkrete Kontakte zwischen den Jugendlichen und den Unternehmen. Die Schülerinnen und Schüler finden so nicht nur ihren Traumberuf, sondern auch ihren Traumarbeitgeber.

Weitere Informationen zum M+E InfoTruck finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft