Aktionsrat Bildung

07.01.2022

Aktionsrat Bildung – Gutachten 2022 "Bildung und Resilienz"

Neues Gutachten - Der Aktionsrat Bildung stellt sein neues Gutachten "Bildung und Resilienz" am 28. April 2022 der Öffentlichkeit vor und diskutiert mit Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft, Bildungspraxis und Wirtschaft die Ergebnisse und Empfehlungen.

Die Corona-Pandemie hat offengelegt, dass unser Bildungssystem nur sehr bedingt auf Krisen vorbereitet ist. In seinem aktuellen Gutachten Bildung und Resilienz geht der Aktionsrat Bildung der Frage nach, welche Konzepte und Strategien dazu beitragen können, sowohl die Teilnehmer*innen von Bildungsmaßnahmen als auch die Bildungseinrichtungen bei der Entwicklung von Resilienz zu unterstützen.

Auf der Grundlage einer empirisch abgesicherten Bestandsaufnahme wird verdeutlicht, welche Reformen notwendig sind, um auch in Krisenzeiten gute Bildungsergebnisse zu erzielen. Der Aktionsrat Bildung leitet daraus konkrete Handlungsempfehlungen ab und richtet diese an die politischen Entscheidungsträger.

Auf unserem Kongress stellen wir das Gutachten vor und diskutieren mit Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft, Bildungspraxis und Wirtschaft die Ergebnisse und Empfehlungen.

Termin - 28. April 2022 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Veranstaltungsort - hbw | Haus der Bayerischen Wirtschaft ConferenceArea, Europasaal
Max-Joseph-Straße 5, 80333 München

Der Kongress findet in Präsenz statt und wird zudem online gestreamt. Bitte wählen Sie beim Anmeldeprozess die Art Ihrer Teilnahme. Sollte aufgrund der geltenden gesetzlichen Pandemieregelungen keine Präsenzteilnahme möglich sein, findet die Veranstaltung nur online statt.

Erfahren Sie hier mehr über den Aktionsrat Bildung.