Aktionsrat Bildung

08.02.2021

Aktionsrat Bildung - Kurzgutachten 2021 zu Nachhaltigkeit im Bildungssystem

Gutachten „Nachhaltigkeit im Bildungswesen – Was jetzt getan werden muss“ wird am 21. April 2021 bei Online-Kongress vorgestellt

Seit 2005 bewerten die Mitglieder des Aktionsrats Bildung die gegenwärtige Situation im deutschen Bildungssystem auf Basis von umfassenden Expertisen.

In seinem aktuellen Gutachten widmet sich der Aktionsrat Bildung der Frage, inwieweit der Nachhaltigkeitsgedanke im deutschen Bildungswesen in ausreichendem Maß verankert ist.

Auf der Grundlage empirischer Ergebnisse verdeutlicht das Gremium, dass Bildung zu nachhaltiger Entwicklung (BNE) nicht nur die Vermittlung von Wissen, sondern vor allem auch den Erwerb von Kompetenzen und Motivationen für nachhaltiges Handeln fokussieren muss. Das Gutachten gibt einen Überblick über die Verankerung von BNE in den Bildungsvorgaben und geht auf den aktuellen Stand der Umsetzung ein.

Als zentrales Element seiner Analyse benennt der Aktionsrat Bildung konkrete Handlungsempfehlungen und richtet diese an politische Entscheidungsträger*innen.

Die Vorstellung des Kurzgutachtens erfolgt am 21. April 2021 bei dem OnlineKongress „Führung, Leitung, Governance: Verantwortung im Bildungssystem“. Sie können die Vorträge als Stream verfolgen und im Anschluss per Online-Formular Fragen an den Aktionsrat Bildung richten.

Erfahren Sie hier mehr über den Aktionsrat Bildung.