Weiterführende Schule

20.06.2023

Musik für Schüler – Oper im "Taschenbuchformat" im Sommer 2023 mit "La Traviata" auf Tournee

Die Oper im "Taschenbuchformat" findet als klassisches Straßenmusik-Open-Air statt. Im Juni und Juli 2023 steht "La Traviata" auf dem Programm. Die Veranstaltungen werden bei gutem Wetter im Freien abgehalten, bei Regen wird in einen Saal ausgewichen. Der Eintritt ist frei.

Initiatorin des Projekts Oper im "Taschenbuchformat" ist die Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation. Kurzfassungen bekannter Opern werden als klassische Straßenmusik charmant in Szene gesetzt und kenntnisreich moderiert auf geeigneten Plätzen in Stadtzentren kostenlos vorgestellt.

Präsentiert wird die Oper im "Taschenbuchformat" von dem Musikdirektor der Stiftung, dem renommierten Bratschisten Johannes Erkes. Seit 2007 wurden bundesweit 11 Opern in rund 370 Aufführungen vor einigen zehntausenden begeisterten Zuschauer*innen präsentiert.

 

Zur Oper "La Traviata“

"La Traviata" ist eine Oper von Giuseppe Verdi (Musik) und Francesco Maria Piave (Libretto) nach dem Roman "La dame aux camélias" (1848) von Alexandre Dumas dem Jüngeren.
Die Oper wurde am 6. März 1853 im Teatro La Fenice in Venedig uraufgeführt und fiel zunächst beim Publikum durch, bevor sie überarbeitet zu einer der erfolgreichsten Opern der Musikgeschichte wurde. Wie zuvor in "Rigoletto" und "Il trovatore" stellte Verdi eine von der Gesellschaft geächtete und abgelehnte Person ins Zentrum des Geschehens. Eine Oper über eine Kurtisane, die noch dazu an Tuberkulose stirbt, war für die damalige Zeit eine unerhörte Neuerung. Ort der Handlung ist das Paris um 1850.

Weitere Informationen zu der Tournee "Musik auf Rädern" – Oper im "Taschenbuchformat" und die Konzerttermine der Sommertournee 2023 finden Sie hier.