Berufliche Bildung

19.10.2022

Perlen 4.0 – Personalisiertes digitales Lernen an der Berufsschule Kronach

Digitale Medien haben das Potential, Schüler*innen entsprechend ihren Bedürfnissen zu fördern und zu fordern. Im Modellversuch PERLEN 4.0 wird erprobt, wie dieses Potential klug genutzt werden kann.

Jede Schülerin und jeder Schüler an der Berufsschule hat eigene Lernbedürfnisse, aber auch Unterstützungsbedarfe. Manche Lernenden fühlen sich vom regulären Lerntempo ausgebremst, andere stehen vor sprachlichen Hürden, wieder andere brauchen in bestimmten Fächern gezielte Unterstützung. Hier setzt das Projekt PERLEN 4.0 an, dessen Motor und Taktgeber 14 Modellschulen aus ganz Bayern sind.

 

Projektarbeit an der Berufsschule Kronach

Im Rahmen des Modellversuchs haben Lehrkräfte der Berusschule Kronach und Mitarbeiter*innen des Instituts für Informationssysteme der Hochschule Hof in einer einzigartigen Kooperation eine VR-Umgebung für Elektoberufe geschaffen. Dabei werden das Ziehen eienr NH-Sicherung und der Wechsel eines Stromzählers im digitalen Raum simuliert – eine Tätigkeit, die in der Realität für die Auszubildenden zu gefährlich wäre.

Weitere Informationen zu dem Projekt PERLEN 4.0 finden Sie hier.