Weiterführende Schule

sprungbrett into work

Praktikumsbörse für Asylbewerber und Gleichgestellte gestartet - Anzeigenschaltung ab sofort möglich!

Mit sprungbrett into work ist seit Ende März 2016 eine Praktikumsplattform online, auf der Unternehmen Praktikumsplätze insbesondere für Asylbewerber und Gleichgestellte einstellen können. Die Plattform richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler mit Flucht- oder Migrationshintergrund in Übergangsklassen, beruflichen Schulen sowie berufsorientierenden Maßnahmen und auch an Unternehmen, die an einer Beschäftigung von Asylbewerbern interessiert sind und sich engagieren möchten. Die Website ermöglicht eine einfache Suche nach Branchen, Berufen, Regionen und PLZ inkl. Umkreissuche. Zusätzlich enthält sie unter anderem Bewerbungshilfen und -trainings, Informationen über die Anerkennung von Abschlüssen und einen Wegweiser durch das bayerische Ausbildungssystem.

Unternehmen, die Interesse daran haben, Praktikumsplätze auf der Plattform einzustellen, können sich kostenlos und unverbindlich auf www.sprungbrett-intowork.de registrieren. Direkt im Anschluss können sie ihr Praktikumsangebot für Jugendliche mit Flucht- oder Migrationshintergrund kostenfrei online schalten. Der Login macht es auch möglich, auf www.sprungbrett-bayern.de weitere Praktikumsangebote für Schülerinnen und Schüler aller Schularten in Bayern einzustellen.

sprungbrett into work wird finanziert durch die vbw, die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Es ist Teil des Maßnahmenprogramms IdA – Integration durch Ausbildung und Arbeit, das die vbw gemeinsam mit der Staatsregierung und der Regionaldirektion Bayern ins Leben gerufen hat. Das Projekt wird von SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. umgesetzt.

Ansprechpartner
Julia Bartl
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Wirtschaft im Dialog (WiD)
Infanteriestr. 8
80797 München
Telefon 089 44108-141
Fax 089 44108-195
E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft