Weiterführende Schule

"Technik – Zukunft in Bayern 4.0" - "Forscherinnen-Camps"

Presseeinladung – Abschluss "Forscherinnen-Camp“ bei Kaeser Kompressoren und an der Hochschule Coburg am 2. August 2019

Prüfen, tüfteln, testen – das ist im "Forscherinnen-Camp" bei der KAESER Kompressoren SE und an der Hochschule Coburg angesagt. Zehn Realschülerinnen, Gymnasiastinnen und Fachoberschülerinnen werden nächste Woche dem Phänomen "Druckluft" auf den Grund gehen. Die Teilnehmerinnen besuchen eine Thermodynamik-Vorlesung, erleben die Installation einer Druckluftstation bei einem Kunden von Kaeser mit und probieren SAM 4.0, die maschinenübergreifende Steuerung für alle Komponenten der Drucklufterzeugung und -aufbereitung, aus. Ingenieurinnen, Dozentinnen und Studierende begleiten die Mädchen dabei.

Am Ende der Woche präsentieren die Schülerinnen Eltern, Unternehmens- und Hochschulvertreter*innen sowie Förder*innen ihre Ergebnisse. Und sie berichten, wie ihnen Arbeit und Alltag als Ingenieurin gefallen haben. Dazu sind Sie herzlich eingeladen!

Veranstaltungsdaten

Abschlussveranstaltung "Forscherinnen-Camps"
2. August 2019, 11:30 bis 13:00 Uhr
KAESER Kompressoren SE
Carl-Kaeser-Str. 26, 96450 Coburg

Das "Forscherinnen-Camp" gibt es seit 2002. Es handelt sich um eines von 16 Angeboten und Projekten der Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0. Hinter den "Forscherinnen-Camps" stehen das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw) und die Bayerischen Metall+Elektro Arbeitgeber bayme vbm. Auch das Bayerische Staatministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie fördert das Projekt.

In diesem Jahr richten bayernweit sechs Unternehmen und sieben Hochschulen unter Federführung des bbw ein "Forscherinnen-Camp" aus. Die Camps sind bis auf An- und Abreise für die Mädchen kostenfrei.

Camp-Eindrücke und weitere Informationen finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft