Weiterführende Schule

"Technik – Zukunft in Bayern 4.0" - "Technik-Rallye"

Pressemitteilung – Macht Technik Spaß? Einfach ausprobieren! – Berufsorientierung für Schüler*innen der Jahrgangsstufe 6 am Maristenkolleg Mindelheim

Löten, feilen, bohren – kann ich das? Und könnte ich mir vielleicht sogar vorstellen, später einen technischen Beruf zu lernen? 90 Schüler*innen der Jahrgangsstufe 6 am Maristenkolleg Mindelheim sind den Antworten auf diese Fragen am 4. Februar 2020 vermutlich ein gutes Stück näher gekommen. Sie haben jeweils zwei Schulstunden lang die Stationen der "Technik-Rallye" gemeistert, die an der Schule zu Gast war – und konnten so direkt ausprobieren, ob Technik ihnen Spaß macht.

Unter anderem haben die Sechstklässler*innen Kupferrohre geschnitten und mit der Zange Muster gebogen, einen Stromkreis aufgebaut und Holzbretter mit Brandzeichen versehen – in vielen Fällen mit wachsender Begeisterung.

Damit hat die Aktion der Bildungsinitiative "Technik – Zukunft in Bayern 4.0 des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. und der Bayrischen Metall+Elektroarbeitgeber bayme vbm ihr Ziel erreicht. Denn die "Technik-Rallye" soll Schüler*innen ein Gefühl für die eigenen handwerklichen Fähigkeiten vermitteln – und junge Menschen auf technische Berufe und entsprechende Praktika neugierig machen.

Die eigene technische Begabung erleben

"Unsere Unternehmen brauchen Berufseinsteiger*innen, die handwerklich begabt sind und technischen Sachverstand mitbringen", sagte bayme vbm Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt anlässlich der Technik-Rallye. "Genau hier setzt das Projekt ‚Technik-Rallye‘ an. Schon nach ein paar Minuten fertigen die Jugendlichen selbstständig Schlüsselanhänger – und begeistern sich für technische Berufe."

Die Lehrerin Stefanie Reinalter bestätigt das: "Die ‚Technik-Rallye‘ setzt bei den eigentlichen Tätigkeiten an und bietet somit eine ganz besondere Chance zur Berufsorientierung. Die Schüler*innen erleben, wie spannend handwerklich-technische Tätigkeiten sein können – und welche Begabungen sie selbst möglicherweise dafür mitbringen. Das macht ihnen hoffentlich Lust auf mehr Erfahrungen, zum Beispiel bei einem Praktikum in einem Technik-Unternehmen."

Seit 2003 fast 20.000 Schüler*innen erreicht

Seit 2003 tourt die "Technik-Rallye" durch Bayern. Sie hat fast 350 Mal stattgefunden und nahezu 20.000 Schüler*innen erreicht. Jedes Jahr können rund 18 Schulen mitmachen. Das Interesse ist weit größer, deswegen gibt es Wartelisten. Die "Technik-Rallye" ist eines von 16 Projekten und Angeboten der Bildungsinitiative "Technik – Zukunft in Bayern 4.0" des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw). e. V. und der Bayerischen Metall+Elektroarbeitgeber bayme vbm. Auch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie fördert die Initiative.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft