Weiterführende Schule

JUNIOR

Pressemitteilung – JUNIOR Bundeswettbewerb findet 2020 digital statt – geplantes Durchführungsdatum ist der 16. Juni 2020

Im laufenden Schuljahr werden aufgrund der Corona-Pandemie die JUNIOR Landeswettbewerbe nicht als Präsenz-Veranstaltungen, sondern virtuell ausgetragen. Dies gilt angesichts der aktuellen Lage nun auch für den JUNIOR Bundeswettbewerb, der für den 16. Juni 2020 in Köln angesetzt war.

Mit einem neuen Konzept, das sich an dasjenige der virtuellen Landeswettbewerbe anlehnt, wird der JUNIOR Bundeswettbewerb ebenfalls digital durchgeführt, um einerseits etwaige Risiken für alle Beteiligten bestmöglich zu minimieren und andererseits Planungssicherheit zu schaffen.

Der JUNIOR Bundeswettbewerb soll nach wie vor als Highlight am Schuljahresende fungieren. Gekürt wird die beste Schülerfirma Deutschlands 2020 – in etwas anderer Form als bisher gewohnt.

Am geplanten Durchführungstermin wird vorerst festgehalten. Über die Kriterien für JUNIOR Unternehmen und den genauen Ablauf des Bundeswettbewerbs wird zeitnah informiert.

Hier finden Sie weitere Informationen zu JUNIOR.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft