Weiterführende Schule

JUNIOR

Pressemitteilung – rottweil.life geht beim Bundeswettbewerb 2020 als beste JUNIOR Schülerfirma hervor

Beim JUNIOR Bundeswettbewerb 2020, der am 16. Juni 2020 digital ausgetragen wurde, war Bayern durch die beiden Schülerfirmen SchoCana und Thosta Group vertreten.

Insgesamt waren an der Veranstaltung 16 JUNIOR Unternehmen beteiligt. Neun Juror*innen kürten anhand von fünf Kriterien die beste Schülerfirma Deutschlands. Die Schülerteams trafen sich am Vormittag virtuell zum Experteninterview, die übrigen vier Kriterien – Werbeflyer, Video-Präsentation, Geschäftsbericht und -idee – wurden bereits vorab bewertet.

In einer Videobotschaft sprach Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier im Rahmen des Bundeswettbewerbs zu den Jungunternehmer*innen. Er war beeindruckt von der Flexibilität und dem Durchhaltevermögen der Jungunternehmer*innen während der Corona-Krise.

Am Nachmittag kürte die Jury in einer Live-Preisverleihung rottweil.life aus Baden-Württemberg zum besten JUNIOR Unternehmen 2020. Die Schüler*innen entwickelten eine Zeitreise-App, mit der Touristen virtuell in die spannende Vergangenheit der Region Rottweil eintauchen können.

Der Sieger des diesjährigen Bundeswettbewerbs vertritt Deutschland bei der 31th JA Europe Company of the Year Competition. In diesem Jahr findet das Event vom 22. - 24. Juli 2020 erstmalig digital statt. Mehr als 200 junge Entrepreneure kämpfen um den Titel "JA Europe Company of the Year 2020".

Erfahren Sie hier mehr über das Projekt JUNIOR.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft