Weiterführende Schule

JUNIOR

Pressemitteilung – Jetzt digital – Jurierungsphase bei den JUNIOR Landeswettbewerben – Sieger werden vom 20.- 25. Mai 2020 präsentiert

JUNIOR Schülerfirmen

Wie lernt man Wirtschaft am besten kennen? In der Praxis!
Bei JUNIOR gründen Schüler*innen ihre eigene Schülerfirma, vertreiben ihre Produkte an Kunden und verdienen damit echtes Geld. Sie erfahren, wie die Realität von Unternehmern aussieht - als Unternehmer*in.
Mit den JUNIOR Programmen gründen bundesweit mehr als 10.000 Schüler*innen jährlich eine Schülerfirma – und legen damit nicht selten die Basis für eine spätere Existenzgründung.

JUNIOR Landeswettbewerbe

In Bayern wird JUNIOR vom Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft durchgeführt. Höhepunkt des Projektjahrs ist der Landeswettbewerb "Bestes JUNIOR-Unternehmen Bayerns". Die erfolgreichste bayerische Schülerfirma vertritt ihr Bundesland beim deutschlandweiten Wettbewerb und bei Erfolg sogar auf europäischer Ebene.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation findet auch der bayerische Landeswettbewerb digital statt. Die unternehmerische Performance der JUNIOR Unternehmen wird wie gehabt von einem professionellen Jury-Team bewertet. Vertreten sind die LfA Förderbank Bayern, Deloitte, goetzpartners und AXA.

Jedes Jahr bin ich von dem außerordentlichen Engagement der Schülerinnen und Schüler bei dem Projekt JUNOR begeistert. Vor allem die originellen Ideen und deren professionelle Umsetzung beeindrucken mich.

Cornelia Benavidez, Projekt- und Eventmanagement LfA Förderbank Bayern

JUNIOR Bundeswettbewerb

Vom 20.-25. Mai 2020 werden die Sieger der JUNIOR Landeswettbewerbe verkündet. Mit einem neuen Konzept, das sich an dasjenige der virtuellen Landeswettbewerbe anlehnt, wird der JUNIOR Bundeswettbewerb ebenfalls digital durchgeführt, um die beste JUNIOR Schülerfirma 2020 zu küren.

Hier finden Sie weitere Informationen zu JUNIOR.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft