Weiterführende Schule

"Technik – Zukunft in Bayern 4.0" - "Mädchen für Technik"-Camps

Presseeinladung – Mehr Mädchen in MINT-Berufen – Abschlussveranstaltung Sommercamp 2020 bei Schupp Hydraulik in Bogen

Trotz Corona öffnet Schnupp Hydraulik in Bogen seine Tore für die Teilnehmerinnen des "Mädchen für Technik"-Camps. Damit gehört das Unternehmen zu den ersten, die wieder mithilfe eines der beliebten Camps des Bildungswerks der bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. den Fachkräftemangel und den geringen Frauenanteil in der Technik-Branche angehen.

Vom 31. August bis 4. September 2020 schnuppern 12- bis 14-jährige Schülerinnen in die Arbeitswelt des Spezialisten für Mobil- und Stationärhydraulik sowie Umformung und Automatisierung hinein. Sie werkeln, tüfteln, lernen technische Tätigkeiten sowie Ausbildungsberufe kennen – und präsentieren am letzten Tag des Camps ihre selbst erarbeiteten Werkstücke.

Gewinnen Sie bei der Abschlussveranstaltung einen Eindruck von den Erlebnissen der Mädchen in der Technik-Welt!

Veranstaltungsdaten

4. September 2020, 10:30 Uhr
Schnupp GmbH & Co. Hydraulik KG
Further Straße 63, 94327 Bogen

Ab 09:45 Uhr besteht die Möglichkeit an einer Führung über das Gelände teilzunehmen.
Wegen der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie müssen Besucher*innen Namen und Kontaktdaten hinterlassen.
Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Die "Mädchen für Technik"-Camps und "Technik – Zukunft in Bayern 4.0"

Die "Mädchen für Technik"-Camps sind eines von 16 Projekten der Bildungsinitiative "Technik – Zukunft in Bayern 4.0". Dahinter stehen das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. und die Bayerischen Metall+Elektro Arbeitgeber bayme vbm sowie das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft