Berufliche Bildung

M+E-InfoTruck

Pressemeldung: Neues Internetportal "IchhabPower" geht online - Interaktive Begleitung von Jugendlichen bei ihrer Berufswahl -

Die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro-Industrie bieten Jugendlichen ab 09.02.2012 ein neues Internetportal zur Berufsorientierung. "IchhabPower.de" bietet ab sofort vielfältige Entscheidungshilfen für eine passende und zukunftssichere Berufswahl.

Sinkende Schülerzahlen werden mittelfristig den Fachkräftemangel gerade in den technischen Berufen verschärfen. "Wir müssen daher nach Wegen suchen, wie unsere Unternehmen ihre Ausbildungsplätze mit geeigneten und interessierten jungen Leuten besetzen können, um so dauerhaft ihren Fachkräftenachwuchs zu sichern", erklärte Gabriele Sons, Hauptgeschäftsführerin des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, zum Start des neuen Internetportals. 

Die Arbeitgeberverbände der M+E-Industrie wollen deshalb Jugendliche schon sehr frühzeitig - entsprechend ihren Neigungen und Erwartungen - an technische Berufe heranführen und sie bis zum Abschluss eines Ausbildungsvertrages nachhaltig begleiten. Zahlreiche interaktive Informationen, aber auch spielerische Aufgabenstellungen sollen Jugendliche in neun Stationen zu einem für sie passenden Ausbildungsberuf führen. Die neue bundesweite Ausbildungsbörse "ME-Ausbildungsplatz.de" zeigt interessierten Mädchen und Jungen, wo sie ein Praktikum absolvieren können und nennt freie Ausbildungsplätze in ihrer Nähe. Jugendliche können auf Wunsch auch ihr Profil für Unternehmen hinterlegen.

"Nach dem Start des Portals "ME-vermitteln.de" für die Zielgruppe der Lehrer vor einem Jahr haben die M+E-Arbeitgeberverbände mit diesem Schülerportal das internet-basierte Netzwerk für Schulen, Jugendliche und Unternehmen vervollständigt", erläutert Wolfgang Gollub, der bei Gesamtmetall die Projekte zur Nachwuchssicherung leitet. Der Verband kann nun Schülerinnen und Schüler noch besser als bisher über die Ausbildungsmöglichkeiten in technischen Berufen informieren und für Technik begeistern."

Das Schülerportal steht unter www.ichhabpower.de ab sofort allen Jugendlichen für ihre Ausbildungsplanung offen.

Rückfragen für "IchhabPower":
Kerstin Bachmann
IW Medien gmbH
Konrad-Adenauer-Ufer 21
50668 Köln
Tel.: 0221 4981-490
 E-Mail scheiben


Rückfragen zum M+E-InfoMobil:
Björn Hubert
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Wirtschaft im Dialog (WiD)
Infanteriestraße 8, 80797 München
Tel.: 089 44108-143, Fax: 089 44108-195
 E-Mail schreiben, www.me-infomobil.de

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft