Weiterführende Schule

04.05.2021

"Mädchen für Technik"-Camps – Technik erleben und umsetzen

Schülerinnen lernen Chancen und Anforderungen technischer Berufe kennen – Digitale „Mädchen für Technik“-Camps bei verschiedenen bayerischen Unternehmen – Bewerbungsfrist für die Camps in den Pfingstferien 2021 endet am 9. Mai 2021

Trotz der Pandemie wollen und müssen Jugendliche an ihre berufliche Zukunft denken. Berufsorientierung außerhalb der Schulzeit spielt deshalb eine große Rolle und sollte weiterhin ermöglicht werden.

Eine Gelegenheit dazu bietet sich für Schülerinnen zwischen 12 und 14 Jahren bei fünf kostenfreien digitalen „Mädchen für Technik“-Camps, die in den Pfingstferien 2021 angeboten werden.

Camp mit der Diehl Ausbildungs- und Qualifizierungs-GmbH

Mit Unterstützung von Auszubildenden und Ausbilder*innen bauen die Teilnehmerinnen vom 31. Mai - 2. Juni 2021 eine Roboterhand, bekommen Tipps und Tricks zur Bewerbung und erhalten Einblicke in die Ausbildungsberufe der Technischen Produktdesignerin, Mechatronikerin, Werkzeugmechanikerin und Elektronikerin für Geräte und Systeme.

Camps mit Münchner Unternehmen

Beim Camp mit der BMW Group am 26. und 27. Mai 2021 erhalten die Teilnehmerinnen zusammen mit den Auszubildenden und Ausbilder*innen von BMW Einblicke in die Ausbildungsberufe in den Bereichen Elektronik, Fertigungsmechanik und IT.

Beim Camp mit der Knorr-Bremse AG vom 25. - 27. Mai 2021 bauen die Schülerinnen mit Unterstützung von Auszubildenden und Ausbilder*innen von Knorr-Bremse eine Seifenblasenmaschine, bekommen Tipps und Tricks zur Bewerbung und erhalten Einblicke in die Ausbildungsberufe der Industriemechanikerin, Zerspannungsmechanikerin, Mechatronikerin und Fachinformatikerin Systemintegration.

Camp mit der DEHN SE + Co KG

Mit Unterstützung von Auszubildenden und Ausbilder*innen bauen die Mädchen vom 25. - 27. Mai 2021 eine Roboterhand, bekommen Tipps und Tricks zur Bewerbung und erhalten Einblicke in die Ausbildungsberufe der Technischen Produktdesignerin, Mechatronikerin, Werkzeugmechanikerin und Elektronikerin für Geräte und Systeme.

Camp mit der KAESER Kompressoren SE

Mit Unterstützung von Auszubildenden und Ausbilder*innen lernen die Teilnehmerinnen vom 25. - 28. Mai 2021 das Unternehmen kennen und versuchen, eine Kugel mithilfe eines Mikroprozessors durch ein Labyrinth zu leiten. Zudem erhalten sie Einblicke in die Ausbildungsberufe der Technischen Produktdesignerin, Industriemechanikerin, Mechatronikerin und Elektronikerin.

 

Die Camp-Veranstaltungen sind Teil der Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0 und werden gefördert von den Bayerischen Metall+Elektro Arbeitgebern bayme vbm sowie vom Bayerischen Wirtschaftsministerium.

Die Bewerbungsfrist für Teilnehmerinnen endet am 9. Mai 2021. Bewerbungen können über das Online-Formular eingereicht werden.

Weitere Informationen zu den "Mädchen für Technik"-Camps finden Sie hier.