Berufliche Bildung

Beschäftigungsbrücke Bayern für Jung-Facharbeiterinnen und -Facharbeiter

Pressemeldung: VBM und IG Metall Bayern schließen Tarifvereinbarung zur Sicherung von Beschäftigung und Ausbildung in Bayern

(München, 07.05.2009). Der VBM - Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. und die IG Metall Bayern haben sich auf eine gemeinsame Tarifvereinbarung zur Sicherung von Beschäftigung und Ausbildung verständigt. Mit diesem bundesweit einzigartigen Programm wollen die Tarifvertragsparteien ein deutliches Signal in der Rezession setzen und die Auswirkungen der Krise auf den Arbeitsmarkt so gering wie möglich halten. Die Vereinbarung umfasst verschiedene Maßnahmen und richtet sich unter anderem gezielt an junge Menschen, da die Sicherung des qualifizierten Nachwuchses für die M+E-Industrie auch in der Rezession höchste Priorität haben muss.

So wird eine "Beschäftigungsbrücke Bayern GmbH" für Jung-Facharbeiter gegründet, die nach erfolgreicher Ausbildung aufgrund der wirtschaftlichen Lage nicht übernommen werden können. Für maximal 18 Monate arbeiten die Beschäftigten dort im M+E-Tarif, jedoch ohne leistungsabhängiges Entgelt flexibel für den Betrieb weiter und haben einen vorrangigen Einstellungsanspruch. Diese Beschäftigungsbrücke vermeidet Arbeitslosigkeit für junge Menschen und sichert den Unternehmen bewährten Nachwuchs für die Zeit nach der Krise. Außerdem werden VBM und IG Metall Bayern Ende Juni 2009 eine Prognose über die Ausbildungssituation vornehmen und bei Bedarf eine Tarifvereinbarung zur Sicherung von Ausbildungskapazitäten schließen.

Die Tarifparteien haben des Weiteren im Rahmen einer gemeinsamen Task Force und in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Wirtschaftsministerium ein Instrumentarium geschaffen, mit dem sie schnell auf die aktuellen Schwierigkeiten in den Unternehmen reagieren können. Damit übernehmen die Tarifparteien Verantwortung für Beschäftigung in der dramatischen Wirtschaftskrise.


Rückfragen:
Yvonne Siegel
BayME - Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
VBM - Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.
Max-Joseph-Straße 5, 80333 München
Tel.: 089 55178-219, Fax: 089 55178-222
 E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft